Header Gläserdeckel

Seite als Favorit speichern

Fügen Sie diese Seite zu Ihren Favoriten hinzu:

* Pflichtfelder

Einnahmen und Ausgaben
Betriebswirtschaft in der Imkerei

Geld
Für viele Imkereien ist eine wirtschaftliche Betrachtung ihres Betriebes nachrangig. Dennoch können mit der Bienenhaltung auch Einnahmen generiert werden, die anfallende Ausgaben zumindest kompensieren können. Für ertragsorientierte Betrieb ist eine gute Planung für eine Gewinnerwirtschaftung unerlässlich. Die nachfolgende Übersicht über betriebswirtschaftliche Themen in der Imkerei ist nicht vollständig. Sie beantwortet häufige Fragen aus der Beratung und dient lediglich der Orientierung.

Produkte

Gläser mit Honig
Die Beschäftigung mit Bienen hat ihren Ursprung in erster Linie in der Freude und Begeisterung für das Leben und Tun dieser spannenden Insekten. Aber natürlich sind es auch die "Früchte" des Umgangs mit Bienen, die von besonderem Interesse sind. Honig nimmt dabei zweifellos den größten Anteil der Beachtung ein, aber auch zu den zahlreichen anderen Bienenprodukten wie Pollen, Wachs und Gelee Royal können Sie hier Informationsmaterial erhalten.

Produkte

Imkerliche Serviceangebote

Frau entdeckelt Honigwabe
Die Voraussetzungen und Motivation für die Haltung von Bienen sind sehr unterschiedlich. Insbesondere aufgrund der immer kleiner werdenden Betriebsgrößen lassen sich verschiedene Betriebsbereiche im eigenen Betrieb nur schwer umsetzen. Selbsthilfeeinrichtungen, Vereine oder private Anbieter können bestimmte Aufgaben als Serviceangebot übernehmen.

Imkerliche Serviceangebote

Externe Dienstleistungsangebote

Apfelblüte Zweig
Der Umgang mit Bienen setzt Kenntnisse und Fähigkeiten voraus, die für andere Zielgruppen durchaus interessant sein können. Die Haltung von Bienen ermöglicht deshalb neben der Gewinnung von Produkten auch spezielle Dienstleistungen anzubieten.

Externe Dienstleistungsangebote

Staatliche Förderung

Neben Forschung, Bildung und Beratung bietet der Freistaat Bayern auch ein finanzielle Unterstützung für die Imkerei.
Weitere Förderprogramme des bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten - auch zum Bereich Bienen und Imkerei - finden Sie im Förderwegweiser.

Förderwegweiser Externer Link

Landwirtschaftliche Sozialversicherungen

Die Landwirtschaftlichen Sozialversicherungen umschließen die Landwirtschaftliche Krankenkasse, Alterskasse, Pflegekasse und die Berufsgenossenschaft. Die Träger der landwirtschaftlichen Sozialversicherungen verwalten sich selbst und sind regional gegliedert.

Steuern

Der Bereich "Steuern" ist sehr komplex. Bei der Beurteilung des Einzelfalls oder steuerlichen Fragen allgemein wenden Sie sich bitte an die zuständigen Finanzämter oder einen spezialisierten Steuerberater.

Rundfunkgebühren

Für Rundfunkgeräte, die auch imkerlich in den Betriebsräumen oder im Transportfahrzeug (Auto) genutzt werden, fallen unter bestimmten Voraussetzungen extra Rundfunkgebühren an!

Abgaben für die Honigvermarktung

Im Zusammenhang mit der Vermarktung von Honig können Gebühren und weitere Kosten anfallen.