Auszeichnung
Monja Langenbacher ist GaLaBau-Heldin 2017

Monja Langenbacher, Absolventin der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau 2017

Absolventin aus Veitshöchheim gewinnt im Bereich Fortbildung

Zum zweiten Mal hat der Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e. V. (BGL) im Jahr 2017 den von ihm ins Leben gerufenen Bildungspreis GaLaBau-Helden vergeben. Beide Male waren in der Kategorie Fortbildung Absolventen der Staatlichen Meister- und Technikerschule Veitshöchheim unter den Siegern. Im Jahr 2016 wurde Niklas Otto aus der Internet-Fachklasse Garten- und Landschaftsbau (EFL) der GaLaBau-Held. 2017 erhielt Monja Langenbacher aus der Klasse L2 den Preis. Anna Adelmann, die zur Zeit die Schule in Veitshöchheim besucht, war 2016 GaLaBau-Heldin in der Sparte Ausbildung.
Der Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e. V. (BGL) hat im Jahr 2016 unter dem Namen GaLaBau-Helden erstmals einen bundesweiten Bildungspreis für Nachwuchskräfte im Garten- und Landschaftsbau ausgelobt, um außergewöhnliche Leistungen und besonderes Engagement für die Branche auszuzeichnen.
Die Sieger werden durch eine fachkundige Jury ermittelt, die aus fünf Bildungsexperten und Mitgliedern des BGL-Ausschusses Berufsbildung bestehen. Neben dem Abschlusszeugnis bewertet die Jury auch das aktive Engagement für die Branche und den Berufsstand. Gewürdigt werden insbesondere Aktivitäten, die das Image und Ansehen des Landschaftsgärtners nach innen und außen positiv beeinflussen. Dies können beispielsweise Teilnahmen an Berufswettbewerben auf Bundes- oder Landesebene, Aktivitäten bei den Junggärtnern oder Landesverbänden, das Engagement als Ausbildungsbotschafter in Schulklassen mit dem Ziel der Berufsorientierung oder auch innovative Modelle in der Nachwuchswerbung sein. Alle Preisträger erhalten 1.000 Euro Preisgeld und einen Bildungsgutschein im Wert von 1.500 Euro.
In der Kategorie Fortbildung konnte sich 2016 Niklas Otto über den Preis freuen. Er hatte von 2015 bis 2016 die EFL in Veitshöchheim besucht und seine Meisterprüfung erfolgreich abgelegt. In der gleichen Kategorie wurde 2017 Monja Langenbacher GaLaBau-Heldin. Sie hat von 2015 bis 2017 die Fortbildung zur Staatlich geprüften Technikerin Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau in Veitshöchheim absolviert.
Die Ehrung findet diesmal auf der GaLaBau-Messe (12. -15. September 2018) in Nürnberg statt.