Idyllischer Landschaftsgarten

Der Garten, ein Vierseithof fügt sich in die schöne Landschaft des Vorderen Bayerischen Wald ein! Weiträumige Bepflanzung unterstreicht die Blütenpracht von Frühsommer bis in den Herbst. Höhepunkt bilden die Blüten von zig Hortensien. Über 30 Sorten entfalten auch im Hochherbst und Winter ihren Reiz. Um den liebevoll renovierten Vierseithof ist der 3.000 m² große Garten in Eigenleistung angelegt. Gräser in Staudenbeeten oder Solitär, Rosen und unterschiedliche Blütenpflanzen sind vertreten. Zur Herbstzeit färben sich die Blätter des wilden Weins feuerrot und verwandeln die Hauswand und den Feldstadl in ein Flammenmeer. In der Benjeshecke und den Wildrosenhecken entlang der Grundstücksgrenze sind Vögel und Amphibien gern gesehene Gäste. Brennnessel und Sommerflieder ziehen Schmetterlinge geradezu an. Der Gemüsegarten mit Hochbeeten, Treibhaus, Hügelbeet und kleinem Feldbau sowie die Streuobstwiese machen die Familie fast zu Selbstversorgern.
Juni bis September
Komm zu mir, ruh‘ Dich aus, schau um und erfreue Dich an mir!Die Blütenpracht mit vielen Hinguckern und eine Reihe von lauschigen Sitzplätzen laden den Betrachter ein, sich umzuschauen, zu verweilen udn den Garten auf sich wirken zu lassen.
VeranstalterKurt Höpfl
VeranstaltungsortWeiding 2, 94575 Windorf/Ndb.
AnsprechpartnerKurt Höpfl
Telefon: 0 8546 2143
Führungen
  • Juni bis September nach Vereinbarung, Anmeldung erforderlich
  • Gruppen bis 10 Personen
  • Kosten: nach Vereinbarung/freiwillige Spende
Eigenständige Besichtigung
  • Juni bis September, Dienstag und Donnerstag 15 - 17:30 Uhr
  • Eintritt: nach Vereinbarung/freiwillige Spende
Infrastruktur
  • Für Gruppen geeignet
  • Parkplatz und Toiletten vorhanden
  • Unterstellmöglichkeit bei Regen vorhanden
Blick über blühende Stauden und Sträucher, Sonnenblumen

© Kurt Höpfl