Symposium Gartentourismus am 23. und 24. April 2020 in Iphofen
Gärten im Dornröschenschlaf

Bewachsene Treppe zu einem Obelisk führend in einem baumbestandenen Park

© Mechthild Engert

Nicht erst seit der Gartenschau 2011 ist der Landkreis Kitzingen ein Hotspot des Gartenbaus und der Gartenkultur. Innovative Gartenbaubetriebe finden sich hier Seite an Seite mit denkmalgeschützten Parkanlagen und regionalen Kleinoden der Gartenkultur. Dieser einzigartige Mix entspricht dem aktuellen Zeitgeist in seiner Suche nach Entspannung von der Digitalisierungsgesellschaft, regionalen Genüssen und kulturhistorischen Werten. Die Potentiale der Gärten für den Tourismus und die Region sind eindrucksvoll belegt durch eine Studie des Instituts für Management und Tourismus der Fachhochschule Westküste. Demnach liegt das Interesse Gärten und Parks zu besuchen mit 46 % der Deutschen bereits auf Platz 10 einer Liste, die 61 verschiedene Urlaubsthemen umfasst. Grund genug hier näher hinzuschauen!

Donnerstag, 23. und Freitag, 24. April * zweitägig
Gartentourismus-Symposium Kitzingen "Gärten im Dornröschen-Schlaf - Schlummerndes Potential für Tourismus und regionale Entwicklung"

Was ist wichtig? - Was ist wertvoll? - Wie schaffen wir das?
Diese Fragen im Hinblick auf die Potemtiale von Gärten und Parks für den Tourismus und die regioanle Entwicklung werden in Vorträgen, Exkursionen und im persönlichen Austausch dargesetllt und diskutiert.

Inhalte

23. April 2020 ab 10 Uhr Symposium und Abendprogramm
  • Garten und Mensch
  • Gartentourismus: Wertschöpfung für die Region
  • Best Practice
  • Networking
  • Gartenreisen im Fokus
  • Ausblick 2020+
  • Abendprogramm ab 18 Uhr
    • Aperitif
    • Führung durch Iphofen
    • Get together
24. April 2020 Exkursionen, 8:30 bis 13 Uhr
  • Gartenbau Schlemmerreise
  • 500 Jahre Gartenkultur
  • Rund um den Schwanberg

Das Symposium richtet sich an Mitarbeiter von Tourismusorganisationen und Reiseveranstaltern, Gästeführer "Gartenerlebnis Bayern", Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege, Mitarbeiter von Stadtgartenämtern, Gartenbesitzer
VeranstalterBayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Kitzingen
VeranstaltungsortKarl-Knauf-Halle, Iphofen
AnsprechpartnerBayersiche Gartenakademie
Telefon: 09 31 98 01 - 158 (Montag bis Donnerstag vormittags)  • Fax: 09 31 98 01 - 139

Kosten

  • Donnerstag, 23. April 2020
    • 10 bis 17 Uhr: Symposium, Tagungspauschale 70,-- €
    • Abendprogramm ab 18 Uhr: Aperitif im Herrengraben, Führung durch Iphofen, Get-together, Gartenbuffet: 30,--
  • Freitag, 24. April 2020, 8:30 bis 13 Uhr:
    • Exkursion inkl. Begleitung, Mittagessen: 30,-- €

Online-Anmeldung: Gartentourismussymposium "Gärten im Dornröschenschlaf"

Jetzt schon reinschnuppern ins Kitzinger Gartenland...