Den Garten entdecken – Workshops für Kinder

K1nderhände, die zwei frisch getopfte Jungpflanzen halten
Erstmalig bietet die Bayerische Gartenakademie in diesem Jahr von April bis September Workshops für Kinder an. Mit einem vielseitigen Programm werden die „Nachwuchsgärtner“ nicht nur altersgerecht an die Gartenarbeit herangeführt, sondern lernen Pflanzen, Beete und Co. aus einer ganz anderen Perspektive kennen: Denn Kind & Garten gehört einfach zusammen! Veranstaltungsort ist der Gemüsebauversuchsbetrieb des Instituts für Erwerbs- und Freizeitgartenbau der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG), Galgenfuhr 21, 96050 Bamberg. Erfahrene Dozenten entdecken zusammen mit den Kindern die Wunderwelt des Gartens. Ein ganz besondere Entdeckungsreise, in der das Ausprobieren und Selbermachen an erster Stelle steht.

Säen, Pflanzen und noch mehr

Welche Gefäße eignen sich für das Gärtnern auf dem Fensterbrett oder Balkon? Was ist wichtig beim Aussäen und Pflanzen? Wie legt man eine Pflanzenschnecke im Garten an? Diese Fragen beantworten drei Workshops im April und Mai durch Anleitung und eigenes Ausprobieren. Im Juni werden dann alle Sinne angesprochen – riechen und schmecken von Kräutern, das Fühlen von feuchter Erde oder der Klang des Gartenhörmemories sind nur einige Beispiele aus der Garten-Erlebniswelt. Das Leben im Kompost steht im September im Vordergrund.

Mitmachen – wie geht´s?

Das vollständige Programm ist abrufbar über die LWG-Homepage (www.lwg.bayern.de). Mitmachen können Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren. Wichtig sind gartengerechte und witterungsangepasste Kleidung, Sonnen- und Regenschutz sowie feste Schuhe. Material und Geräte werden gestellt. Der Unkostenbeitrag beträgt 10 € pro Kind und wird vor Ort bezahlt. Unkostenbeitrag beträgt 10 € pro Kind und wird vor Ort bezahlt.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Daher ist eine Teilnahme nur mit vorheriger Anmeldung möglich.

Kein Kind mehr?

Macht nichts! Auch alle anderen haben die Möglichkeit die Arbeit der LWG kennenzulernen und dabei mehr über den Garten zu erfahren. Neben Seminaren an der Bayerischen Gartenakademie bietet die LWG in Bamberg und Veitshöchheim von April bis September öffentliche Führungen an. Besonderes Highlight in Bamberg ist der Tag der offenen Tür am 1. Juli 2018.