Gemüseblog
Sonnenblumen mit!
13. August 2018

Die meisten unserer jetzt prächtig blühenden Sonnenblumen bieten unseren Insekten Nektar UND Pollen. Entsprechend lebhaft geht es in der Mitte der leuchtenden Sonnenscheiben auch zu.

Zum Vergleich haben wir auch eine moderne Schnittsorte mit angebaut. Um Kleckern aufs Deckchen auf der Anrichte im Wohnzimmer zu vermeiden, bringen heutige Schnitt-Sonnenblumen keine Pollen mehr hervor.

Ohne Pollen können jedoch Bienen und Wildbienen keine eiweißreiche Pollennahrung mehr für ihren Nachwuchs eintragen.
Es lohnt sich also, beim nächsten Kauf von Sonnenblumensamen darauf zu achten, dass sie Nektar UND Pollen bilden. Ansonsten achten wir beim Kauf immer darauf, nicht (nur) die Sorten mit dem höchsten Wuchs oder mit dem größten Blütenstand zu wählen, sondern gut verzweigende Sorten. Deren Blütenköpfe sind zwar meistens etwas kleiner, die Blüte erstreckt sich aber über einen sehr langen Zeitraum.