Seminar am 16. Februar 2018 in Eußenheim (Lkr. Main-Spessart)
Tafeltrauben am Haus und im Garten

Rebschnitt
Köstliche Trauben aus dem eigenen Garten sind ein Genuss. Der Weinstock verschönert aber auch kahle Hauswände oder spendet Schatten bei starker Sonneneinstrahlung. Widerstandsfähige Sorten und einige Pflegemaßnahmen sind Voraussetzungen für dieses gesunde Naschobst, das fast überall wachsen kann.
Freitag, 16. Februar 2018 • 9:00 bis 15:00 Uhr
Sortenwahl und Schnitt bei TafeltraubenDas Seminar richtet sich an alle interessierten Freizeitgärtner. Eine Anmeldung ist zwingend erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Die Teilnahme am Seminar ist nur nach Anmeldung und Bestätigung durch die Bayerische Gartenakademie möglich. Kosten: 15 € Tagungsgebühr und 5 € Seminarunterlagen
VeranstalterBayerische Gartenakademie, LWG
VeranstaltungsortReservistenheim Eußenheim, Am Stockbrunnen 6, 97776 Eußenheim
AnsprechpartnerBayerische Gartenakademie
Telefon: 0931 9801-158 (Montag bis Donnerstag vormittags) • Fax: 0931 9801-139

Inhalte

  • Geeignete Tafeltraubensorten
  • Grundlagen des Rebschnitts
  • Erziehungsmöglichkeiten
  • Hinweise zur Pflege für gesunde Rebstöcke
  • Praktische Schnittmaßnahmen