Seminar am 7. März 2019 in Bad Grönenbach
Tafeltrauben am Haus und im Garten

Rebschnitt
Köstliche Trauben aus dem eigenen Garten sind ein Genuss. Der Weinstock verschönert aber auch kahle Hauswände oder spendet Schatten bei starker Sonneneinstrahlung. Widerstandsfähige Sorten und einige Pflegemaßnahmen sind Voraussetzungen für dieses gesunde Naschobst, das fast überall wachsen kann.
Donnerstag, 7. März 2019 • 9:00 bis 15:00 Uhr
Tafeltrauben am Haus und im GartenGemeinschaftsseminar der Bayerischen Gartenakademie und der Gartenakademie Baden-Württemberg. Das Seminar richtet sich an alle interessierten Freizeitgärtner. Eine Anmeldung ist zwingend erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Die Teilnahme am Seminar ist nur nach Anmeldung und Bestätigung durch die Bayerische Gartenakademie möglich. Kosten: 15 € Tagungsgebühr und 5 € Seminarunterlagen.
VeranstalterBayerische Gartenakademie (LWG) und Gartenakademie Baden-Württemberg
VeranstaltungsortKreislehrgarten Unterallgäu, Pappenheimer Straße 2, 87730 Bad Grönenbach
AnsprechpartnerBayerische Gartenakademie
Telefon: 0931 9801-158 (Montag bis Donnerstag vormittags) • Fax: 0931 9801-139

Inhalte

  • Grundlagen des Rebschnitts
  • Erziehungssysteme für Hausreben
  • Schäden am Weinstock erkennen
  • Geeignete Tafeltrauben-Sorten
  • Durchführung von Schnittmaßnahmen im Weinberg der Kreislehrgartens