Seminar am 4. Dezember 2020 in Veitshöchheim
Tag des Bodens: Bodenpflege im Klimawandel

Sellerie im Beet
Der Boden wird vom Klimawandel beeinflusst. Starkregenereignisse, Hitze- und Trockenperioden verändern die Struktur des Bodens, aber auch das Bodenleben. Was kann der Garten-besitzer tun, um den Einfluss des Klimawandels für die Entwicklung eines fruchtbaren Bodens zu nutzen? Was sollte geändert und umgestellt werden in der Bodenpflege in meinem Garten? Wir geben Tipps und Hinweise zur zeitgemäßen Bodenpflege.
Freitag, 4. Dezember 2020 • ganztägig
Tag des Bodens: Bodenpflege im KlimawandelDas Seminar richtet sich an alle interessierten Gartenfreunde. Eine Anmeldung ist zwingend erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Die Teilnahme am Seminar ist nur nach Anmeldung und Bestätigung durch die Bayerische Gartenakademie möglich.
Kosten 20 €
VeranstalterBayerische Gartenakademie
VeranstaltungsortLWG Veitshöchheim, An der Steige 15, 97209 Veitshöchheim
AnsprechpartnerBayerische Gartenakademie
Telefon: 0931 9801-158 (Montag bis Donnerstag vormittags) • Fax: 0931 9801-139