14. bis 20. Juni - Ausstellungsbeitrag auf der Landesgartenschau Würzburg
Erdbeeranbau in kleinen Gärten

Blick auf viele reife Erdbeeren, die noch ihren Stiel haben
Der Frühsommer kann kommen: Mit den Erdbeeren können Sie sich auf die ersten Früchte im neuen Gartenjahr freuen. Wir stellen Ihnen Anbauweise und Sorten für den Hausgarten vor und laden Sie zu einer Verkostung bewährter neuer Erdbeersorten ein. Mit Tipps vom Fachmann erfahren Sie, wie Sie jedes Jahr erfolgreich Erdbeeren ernten können. Denn diese fühlen sich nicht immer am gleichen Standort wohl. Auch wenn Sie keinen Garten haben, müssen Sie auf den Genuss der süßen Früchtchen nicht verzichten: Denn in Ampeln, Hochbeeten oder mit Living-Walls (senkrechte Anbausysteme) erobern die Erdbeeren nicht nur die ungewöhnlichsten Orte, sondern finden damit auch auf dem Balkon ihren Platz.
14. bis 20. Juni 2018
Erdbeeranbau in kleinen Gärten
VeranstalterLWG Veitshöchheim, Institut für Erwerbs- und Freizeitgartenbau
VeranstaltungsortPavillon des Bayerischen Landwirtschaftsministeriums in den Wissensgärten

Aktionen

  • Erdbeeren sind nicht gleich Erdbeeren: Bei der Verkostung von bewährten und ertragsreichen Sorten lernen Sie auch Erdbeeren kennen, die Sie garantiert noch nicht genascht haben.
  • Erdbeeren wachsen nicht nur auf dem Beet, sondern erobern mit Ampeln, Blumenkästen oder Living-Walls die ungewöhnlichsten Orte. In einer Ausstellung präsentieren wir verschiedenste Anbauweisen.
  • Das Erdbeerjahr im Schnelldurchlauf: Von der Pflanzung, über die Pflege bis zur Ernte erfahren Sie alle notwendigen Handgriffe in einem Video und von den Experten vor Ort