Krankheiten
Pflanzenschutz an Obstgehölzen im Haus- und Kleingarten

Es gibt eine Vielzahl von Obstkrankheiten und Schädlingen, die dem Hobbygärtner das Leben schwer machen. Dabei ist es nicht ganz einfach, die jeweiligen Krankheiten zu erkennen, um die entsprechenden Gegenmaßnahmen einleiten zu können. Das Sachgebiet Obstbau/Baumschulen möchte mit den folgenden Ausführungen eine Hilfestellung zur richtigen Diagnose geben und Hinweise auf die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten geben, wobei dem vorbeugenden Pflanzenschutz eine besondere Bedeutung zukommen soll.

Kräuselkrankheiten an einem Pfirsichbaum

Behandelt werden unter anderem:

  • Flechten
  • Pflanzenschutzmittel
  • Frostspanner
  • Apfelblütenstecher
  • Blattläuse
  • Schildläuse
  • Blutlaus
  • Spinnmilben
  • Apfelwickler
  • Schorf
  • Echter Mehltau
  • Obstbaumkrebs
  • Birnblattsauger
  • Birnenblattlaus
  • Birnenpockenmilbe
  • Birnengitterrost
  • Feuerbrand
  • Schwarze Kirschenlaus
  • Kirschfruchtfliege
  • Schrotschusskrankheit
  • Sprühfleckenkrankheit
  • Gnomonia-Blattbräune
  • Monilia-Spitzendürre
  • Pflaumenwickler
  • Zwetschgenblattlaus
  • Narren-, Taschenkrankheit
  • Scharka-Krankheit
  • Zwetschgenrost
  • Kräuselkrankheit
  • Knospengallmilbe
  • Brombeergallmilbe
  • Amerikanischer Stachelbeermehltau
  • Himbeer-Rutenkrankheit
In folgendem Vortrag sind die wichtigsten Obstkrankheiten und -schädlinge sowie deren Behandlungsmöglichkeiten aufgeführt.