23. Januar 2020
Baumschultag 2020

Eine Hummel mit orangefarbenen Pollenhöschen sammelt Pollen auf einer gelben Blüte.
Der Veitshöchheimer Baumschultag, der am 23. Januar 2020 bereits zum 25. Mal stattfindet, ist für alle Sparten des Gartenbaus und für alle Führungsebenen in den Gartenbaubetrieben eine interessante Plattform der Wissensvermittlung. Mit dem Schwerpunkt Klimawandel, Wasser und Biodiversität steht dieses Mal "das" gesellschaftspoliotische Thema unserer Zeit im Mittelpunkt der Veranstaltung. Es ist in der heutigen Zeit extrem wichtig, sich als gärtnerischer Unternehmer auf die umweltrelevanten Veränderungeneinzustellen und den Risiken aber auch den Chancen, die damit einhergehen, aktiv zu begegnen. Das Programm beinhaltet eine Mischung aus interessanten Referentenvorträgen und einen umfangreichen Beitrag unserer derzeitigen Meisterschüler.
23. Januar 2020 • 9:00 bis 16:00 Uhr
Baumschultag 2020Der Baumschultag in Veitshöchheim befasst sich mit den drängenden Fragen der Zeit wie Klimawandel, Insektensterben bzw. Biodiversität und dem gestiegenen Anforderung an das Thema Bewässerung von Gehölzen.
VeranstalterBayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) - Institut für Erwerbs- und Freizeitgartenbau (IEF) in Zusammenarbeit mit Bund deutscher Baumschulen Landesverband Bayern e.V. (BdB), Verband Ehemaliger Veitshöchheimer e.V. (VEV)
VeranstaltungsortMainfrankensäle Veitshöchheim, Mainlände 1, 97209 Veitshöchheim
AnsprechpartnerKlaus Körber
Telefon: 0931 9801-312 • Fax: 0931 9801-300
Kosten
50 Euro (Tagungsgebühr inklusive Mittagsessen)
Hier geht es zur Online-Anmeldung (Anmeldeschluss 16. Januar 2020)

Programm

9:00 UhrEröffnung und Begrüßung
Dr. Hermann Kolesch, Präsident der LWG Veitshöchheim
Michael Kutter, Vorsitzender des BdB-Landesverbandes Bayern e.V.
9:30 UhrWasser - Quelle des Lebens
• Rahmenbedingungen der Wasserbeschaffung
Stefan Kirchner, LWG Veitshöchheim
10:15 UhrHitze - Trockenheit - Biodiversität
• Spannendes aus der Versuchstätigkeit
Klaus Körber, LWG Veitshöchheim
11:00 UhrKaffeepause
11:30 UhrFaszinierende Artenvielfalt auf Gehölzen
• Untersuchungen zu (Wild)Bienen im Versuchsbetrieb Veitshöchheim "Stutel"
Julia Grauberger und Florian Loidolt, Julius-Maximilians-Universität (JMU) Würzburg und LWG Veitshöchheim

• Tierische Vielfalt auf Bäumen
Olaf Schmidt, Präsident der Bayerischen Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft (LWF) Freising
12:30 UhrMittagspause
14:00 UhrBaumschulen - wir sind „der“ Ansprechpartner für Biodiversität
• Biodiversität als Chance und Herausforderung für Endverkaufsbetriebe
Studierende der Meisterklasse G1b und Claudia Taeger, Referendarin, LWG Veitshöchheim
15:00 UhrKaffeepause
15:15 UhrAktuelles aus dem Versuchsbetrieb Obstbau/Baumschule
• Technische Veränderungen durch diverse Baumaßnahmen
Roman Döppler, LWG Veitshöchheim

• Interessantes zu Obstsorten, Erfahrungen zu Krankheiten und Schädlingen
Alexander Zimmermann, LWG Veitshöchheim
16:00 UhrSchlusswort
Michael Kutter, Vorsitzender des BdB-Landesverbandes Bayern e.V.
 Moderation
Klaus Körber, LWG Veitshöchheim
Hinweis
Im Rahmen der Veranstaltung können Bilder entstehen, die evtl. zur Presse- und Öffentlichkeitsarbeit verwendet werden.