Versuche im deutschen Gartenbau 2014
Düngungsversuch Kopfsalat

Kopfsalat im Freiland

Die Entwürfe zur Novellierung der Düngeverordnung sehen Düngebedarfsermittlungen für alle Schläge oder Bewirtschaftungseinheiten verpflichtend vor. Im Satzweisen Anbau muss mind. alle 6 Wochen und maximal 3-mal je Schlag oder Bewirtschaftungseinheit eine Bedarfsermittlung durchgeführt werden. Die Nmin Messung soll vor jeder Folgekultur verpflichtend durchgeführt werden. Bundeseinheitliche Sollwerte sollen zur Anwendung kommen. Im N-Düngungsschauversuch an Kopfsalat sollen die Szenarien einer Düngebedarfsermittlung wie sie in den Entwürfen vorgesehen ist mit einer überzogenen Praxisvariante verglichen werden.

Ergebnisse - kurzgefasst

Bei der Nmin Untersuchung vor der Kultur wurde ein Wert von 125 kg N je ha in 0-30 cm gefunden. Hinzu kommt eine sehr hohe Nachlieferung der Vorkultur, so dass nach den Bedingungen der Entwürfe zur Novellierung der Düngeverordnung keine N-Düngung mehr ausgebracht werden darf. Im Vergleich mit einer überzogenen Praxisvariante in der 160 kg N je ha blind ausgebracht wurden konnten keine Unterschiede in Bezug auf Qualität und Kopfgewicht festgestellt werden.
Auch die Nmin Werte in der ungedüngten Parzelle zu Ernteende waren mit 86 kg N/ha (0 - 30 cm) noch immer ausreichend hoch und übertrafen den vorgesehenen Mindestvorrat von 40 kg N je ha deutlich. Vergleicht man Variante 1 und Variante 2 so haben unterschiedliche Nmin-Termine die Folge, dass bei der Variante der Reihendüngung 27 kg N-Bedarf während der Vegetation ermittelt wird, wohingegen bei Nmin Termin zur Pflanzung ein Überschuss von 34 kg N ermittelt wurde. Beide Varianten haben aber genau die gleiche Ausgangslage.
Variante 3 und 4 hingegen hatten mit über 200 kg N je ha unnötig hohe Werte nach dem Erntetermin. Im Vergleich zum Kalkammonsalpeter wurde bei Entec vermutlich aufgrund eines noch stabilisierten Anteils zu Kulturende (nach rund 6 Wochen Kulturzeit) rund 50 kg N je ha weniger im relevanten Bereich von 0 bis 30 cm gefunden.

Ergebnisse im Detail

Die detaillierten Ergebnisse inkl. Tabellen und Bildern können dem beigefügten Versuchsbericht entnommen werden.

Versuchsbericht N-Düngung an Kopfsalat 2014 pdf 793 KB