3. Juli 2018
Öko-Gemüsebautag im Fokus: Innovative Gemüsekulturen

Geschnittene Wildkräuterpflanzen auf einem Anbaufläche, neben steht eine grüne Kiste mit den Wildkräuter
Am 3. Juli 2018 lädt die Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) zum jährlich stattfindenden Öko-Gemüsebautag am Versuchsbetrieb in die Galgenfuhr 21 in Bamberg ein. Diese Veranstaltung richtet sich an alle Öko-Gemüsebaubetriebe sowie Gemüsebaubetriebe, die eine Umgestaltung ihres Betriebes planen oder einfach aktuelle Entwicklungen mitverfolgen wollen. Der Schwerpunkt wird dieses Jahr beim Thema "Innovative Gemüsekulturen" liegen.
03.07.2018 • 9:00 - 16:00 Uhr
Öko-Gemüsebautag im Fokus: Innovative GemüsekulturenAm Gemüsebauversuchsbetrieb in Bamberg wurden im vergangenen Jahr erste Anbauversuche mit Ingwer und Wildkräutern gemacht. Diese Versuchsergebnisse sowie weitere Themen, wie der Anbau von Freilandmelonen und Gemüsesoja (Edamame), werden am Vormittag im Rahmen einer Vortragsreihe präsentiert. Am Nachmittag werden Führungen angeboten, bei denen sich die Teilnehmer über die aktuellen Versuche im Freiland und in den Gewächshäusern informieren können.
VeranstalterBayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau - Institut für Erwerbs- und Freizeitgartenbau, Ökoakademie Bamberg
VeranstaltungsortVersuchsbetrieb der Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau, Galgenfuhr 21, 96050 Bamberg
AnsprechpartnerTino Hedrich
Telefon: 0951 91726-124 • Fax: 0951 91726-144
Weitere Informationen zum geplanten Programm können dem beigefügten Veranstaltungsflyer entnommen werden:

Flyer Öko-Gemüsebautag 2018 (Versuchsbetrieb Bamberg) pdf 2,4 MB

Hier gehts zur Online-Anmeldung ...