Versuche im deutschen Gartenbau 2015
Eissalat (Sommer) Sortenversuch, Niederbayern

Eissalat (Sommer) Sortenversuch, Rottersdorf, Niederbayern
Welche Eissalatsorten mit Resistenz gegen Falschen Mehltau und gegen die Große Johannisbeerblattlaus sowie hoher Toleranz gegen Randen und Innenbrand sind für den Anbau im Sommer unter niederbayerischen Verhältnissen geeignet?

Ergebnisse - kurzgefasst

Im einjährigen Sortenvergleich standen 9 Sorten mit Resistenz gegen den Falschen Mehltau und die Große Johannisbeerblattlaus. Als Standardsorte wurde ‘Diamantinas‘ gewählt. Während des Versuchszeitraums herrschte eine ausgeprägte Hitzephase mit max. Temperaturen von über 35 °C. ‘RZ 45193‘ reagierte darauf mit hohen, lockeren und luftigen Köpfen. Andere Sorten wie etwa ‘Times‘ erreichten nur geringe Kopfgewichte. Die Aberntungsrate lag mit 97 % auf einem sehr hohen Niveau. Die Kopfgewichte lagen bei 564 g. Hier hatten ‘Nun 173‘ und ‘Diamantinas‘ signifikant höhere Werte als ‘SV 8473LC‘, ‘LS14515‘, FARITO‘ und ‘Elmundo‘.

Ergebnisse im Detail

Die detaillierten Ergebnisse inkl. Tabellen und Bildern können dem beigefügten Versuchsbericht entnommen werden.

Eissalat (Sommer) Sortenversuch 2015, Rottersdorf, Niederbayern pdf 576 KB