Gemüsebau

Im Gemüsebauversuchsbetrieb der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau in Bamberg werden Fragen zum Gemüsebau bearbeitet. In einem abgegrenzten Gewächshausblock werden Versuche zur integrierten Produktion durchgeführt mit dem Prüfstandard "Geprüfte Qualität Bayern". Hier können auch vergleichende Untersuchungen zwischen biologischer und integrierter Erzeugung durchgeführt werden.
Freilandversuche im Gemüsebau werden in Zusammenarbeit mit der LWG von den Gartenbauzentren an den Ämtern für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten durchgeführt. Besonders hervorzuheben ist hier das Versuchswesen im Gemüseanbaugebiet Niederbayern durch die Mitarbeiter(innen) des Gartenbauzentrums Landshut. Nur so können standortnah für die Praxis wichtige Ergebnisse erarbeitet werden.

Informationsseiten

Neue Düngeverordnung
Leitfaden zur Düngeverordnung / Düngebedarfsermittlung für Gemüse und Erdbeeren

Feldarbeiten im Gemüsebau

Die neue Düngeverordnung ist am 2. Juni 2017 in Kraft getreten. Im nachfolgenden Leitfaden sind die wichtigsten Punkte, die ein Gemüse und Erdbeeren produzierender Betrieb zu beachten hat, verständlich zusammengefasst.  Mehr

Düngung allgemein

Düngung allgemein

Qualitativ hochwertige Gemüsepflanzen benötigen eine kulturspezifische Düngung, damit ihr Nährstoffbedarf gedeckt wird. Für ein gutes Pflanzenwachstum kommt der Stickstoffdüngung die größte Bedeutung zu. Nährstoffe sind je nach Bodenart, Kulturdauer und Eigenschaften des Düngers zu applizieren.  Mehr

Spargel

Spargel Auswertung Sorten gelbe Kiste

Hier geht es zur den Informationsseiten Spargel der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG). Auf diesen Seite bieten wir den bayerischen Anbauern aktuelle Information zum Spargel in übersichtlicher Form an.  Mehr

Gemüsebauversuche

Gemüsebauversuche - KIP

Gurke mit Blüte im Garten

Die Abteilung Gartenbau der LWG führt jedes Jahr eine Reihe von Versuchen der Kontrollierten Integrierten Produktion (KIP) durch. Freilandversuche und Anbau unter Glas werden ebenso erprobt wie der Anbau zu verschiedenen Jahreszeiten.  Mehr

Kompetenzgruppe Industriegemüse

Veranstaltungsbericht
Industriegemüsetag 2016

Arnold Andreas (links) und Apfelbeck Josef

Der Bayerische Industriegemüsetag fand am 09.01.2017 erstmals als Auftaktveranstaltung der Straubinger Vortragsreihe in Aiterhofen statt. Dr. Hermann Kolesch, Präsident der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG), begrüßte die 90 Teilnehmer, darunter auch rund 35 Anbauer. Dr. Kolesch ging in seiner Rede auf den hohen Stellenwert der Einlegegurke im Bayerischen Gemüsebau ein. Nachdem sich die Anbaufläche von 1990 mit circa 300 ha kontinuierlich auf 1640 ha im Jahr 2014 ausgedehnt hatte, geht nun die Anbaufläche wieder zurück. Teile der Produktion verlagern sich ins Ausland. Die Ursachen sind unter anderen in den dortigen niedrigeren ...  Mehr

Industriegemüsetag 2015

Industriegemüsetag 2014

Industriegemüsetag 2013

Industriegemüsetag 2012

Industriegemüsetag 2011