Versuche im deutschen Gartenbau 2014
Rucola: Pflanzenstärkung mit homöopathischen Mitteln blieb ohne Wirkung auf den Falschen Mehltau

Die Bekämpfung des Falschen Mehltaus ist ein ungelöstes Problem im ökologischen Anbau. Zum Einsatz von homöopathischen Verfahren gibt es immer wieder positive Einzelerfahrungen. Im Rahmen eines Exaktversuches mit drei Wiederholungen soll die Wirksamkeit der homöopathischen Mittel geprüft werden.

Ergebnisse - kurzgefasst

Kunststoffgießkannen und Holzstäbe zum Rühren und Ausbringen der einzelnen MittelZoombild vorhanden

Kunststoffgießkannen und Holzstäbe zum Rühren und Ausbringen der einzelnen Mittel

Im Gemüsebauversuchsbetrieb Bamberg der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau wurde von September 2013 bis April 2014 ein Versuch zur Bekämpfung des Falschen Mehltaus an Rucola mit homöopathischen Mitteln durchgeführt.

In zwei Behandlungsdurchgängen im Herbst 2013 und im Frühjahr 2014 konnte kein Einfluss der Behandlung auf den Falschen Mehltau an Rucola festgestellt werden.

Ergebnisse im Detail

Die detaillierten Ergebnisse inkl. Tabellen und Bildern können dem beigefügten Versuchsbericht entnommen werden.

Versuchsbericht Rucola 2014 pdf 805 KB