Anbau von Bio-Christbäumen

Blick auf eine Christbaumplantage mit unterschiedlich großen Bäumen, die mit Schnee bedeckt sind
Die Öko-Akademie Bamberg bietet erstmals eine Fortbildungsveranstaltung zum ökologischen Christbaumanbau an. Dabei werden relevante Themen zur Umstellung und zum Anbau vertieft. Zudem wird die Initiative Fairtrees vorgestellt, die sich für mehr Arbeitssicherheit und einen angemessenen Lohn für die Zapfenpflücker in Georgien einsetzt. Am Nachmittag steht die Besichtigung einer Bio-Christbaumanlage am Gut Mergenthau auf dem Programm. Das Seminar richtet sich an Landwirte und Gärtner, die sich für den erwerblichen Bio-Christbaumanbau interessieren oder auch bereits praktizieren.
20. Februar 2018 • 9.00 - 15.30 Uhr
Anbau von Bio-ChristbäumenDie Seminare sind kostenfrei, die Kosten für Getränke und Verpflegung tragen die Teilnehmer selbst.
VeranstalterBayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau, Öko-Akademie Bamberg, Ökomene Bayern
VeranstaltungsortGut Mergenthau, Mergenthau 1, 86438 Kissing
AnsprechpartnerTino Hedrich (LWG Bamberg)
Telefon: 0951 91726-124
Programm:
Das Veranstaltungsprogramm können Sie dem beigefügten Flyer entnehmen.

Flyer "Anbau von Bio-Christbäumen" pdf 663 KB

Anmeldung:
Bitte melden Sie sich für die Veranstaltung (per Telefon/E-Mail) direkt bei Herrn Tino Hedrich an. Eine Anmeldung ist bis zum 10.02.2018 möglich.