Fachexkursion der ÖkoAkademie Bamberg
Exkursion "Anbau von Bio-Christbäumen" am 14.-15.05.2019

Christbaumplantage mit gleichmäßigen großen Bäumen, Hintergrund Wald und bewölkter Himmel
Nach einem erfolgreichen Umstellungsseminar zur ökologischen Weihnachtsbaumkultur im Februar 2018 auf dem Naturlandbetrieb Hofgut Mergenthau, folgt nun eine Exkursion in den Hochsauerlandkreis. Zunächst werden wir uns die Versuchsflächen der Landwirtschaftskammer NRW anschauen, gefolgt von zwei Betriebsbesichtigungen am darauffolgenden Tag. Die Veranstaltung richtet sich an Umstellungsinteressierte sowie bereits ökologisch wirtschaftende Betriebe.
Übernachtung
Zimmerbuchung bitte eigenständig bis zum 01.05.2019 unter dem Kennwort „Weihnachtsbaum“ im Hotel Cordial, Hundemstraße 93-95, 57368 Lennestadt, Telefonnummer 02723/677100 (65 Euro/Nacht inkl. Frühstück und WLAN). Die Zimmerzahl ist limitiert.

www.hotel-cordial.de Externer Link

Hier geht es zur Online-Anmeldung (Anmeldeschluss 07. Mai 2019)
Programm 14. Mai 2019
13:30-16:00 UhrBesichtigung ausgewählter Versuchsflächen der Landwirtschaftskammer NRW

Folgende Versuchsfragen werden behandelt:
– Beikrautregulierung in der Weihnachtsbaumkultur
– Vergleich verschiedener Untersaaten
Christian März, Landwirtschaftskammer NRW

Treffpunkt: Schützenhalle St. Jakobus e.V. Heringhausen, Bestwiger Str. 15, 59909 Bestwig-Heringhausen
Programm 15. Mai 2019
09:00-11:30 UhrBetrieb 1: Betrieb Gregor Kaiser
– Naturland-Betrieb seit 2015
– 80 ha forstwirtschaftliche Fläche
– 10 ha Bio-Weihnachtsbaumkultur
Gregor Kaiser, Naturlandhof Kaiser

Treffpunkt: Vor dem Hotel werden wir Fahrgemeinschaften gründen und zusammen mit Gregor Kaiser zu seinen Anlagen fahren
11:30-13:30 UhrMittagspause im Gasthof Müller, Mescheder Str. 20, 57368 Lennestadt-Oberelspe
13:30-15:30 UhrBetrieb 2: Weihnachtsbaumhof Schulte-Göbel
– Demonstrationsbetrieb Ökologischer Landbau
– 20 ha Bio-Weihnachtsbaumkultur
– Weihnachtsbäume zum Selbstschlagen
Gerhard Schulte-Göbel, Weihnachtsbaumhof Schulte-Göbel

Treffpunkt: Hauptstr. 21, 57392 Schmallenberg-Felbecke

Die Öko-Akademie Bamberg

Mit dem Programm BioRegio 2020 verfolgt die Bayerische Staatsregierung das Ziel die Erzeugung von Öko-Lebensmitteln in Bayern im Zeitraum 2012-2020 zu verdoppeln. Ein Schwerpunkt ist dabei der Bereich "Bildung im Ökolandbau". Im Zuge dessen ist die Öko-Akademie in Bamberg entstanden und veranstaltet seitdem regelmäßig in Kooperation mit der LWG Fortbildungsmöglichkeiten im Bereich ökologische Pflanzenproduktion (Schwerpunkt Sonderkulturen).

Alle Veranstaltungen der ÖkoAkademie auf einen Blick Externer Link

Hinweis
Im Rahmen der Veranstaltung können Bilder entstehen, die evtl. zur Presse- und Öffentlichkeitsarbeit verwendet werden.