Freilandpflanzen für das Frühjahr

Versuch 2015
Frühjahrsblüher XL 2014-15

Primula elatior Sylvita F1 Peach Melba' (Volmary)

Im Frühjahr herrscht bei den bekannten Arten wie Primula vulgaris, Viola x wittrockiana und Viola cornuta oft ein Überangebot gerade in den gängigen Topfgrößen 9 und 10 cm. Andere Arten, meist aus dem Bereich der frühjahrsblühenden Stauden, können das Verkaufssortiment ergänzen. Wegen der erschwerten Vergleichbarkeit könnten mit diesen Arten kostendeckende Preise erzielt werden.  Mehr

Frühjahrsblüher XL

Frühjahrsblüher XL Haus 5

Im Frühjahr herrscht bei den bekannten Arten wie Primula vulgaris, Viola x wittrockiana und Viola cornuta oft ein Überangebot gerade in den gängigen Topfgrößen 9 und 10 cm. Andere Arten, meist aus dem Bereich der frühjahrsblühenden Stauden, können das Verkaufssortiment ergänzen. Wegen der erschwerten Vergleichbarkeit könnten mit diesen Arten kostendeckende Preise erzielt werden.  Mehr

Primula vulgaris 2012/13 - Prüfung gefüllt blühender Sorten

Primula vulgaris gefüllt, gemischte Kiste

Neben den zahlreichen einfachblühenden Sorten werden eine Reihe halbgefüllter und gefüllter Sorten mit recht unterschiedlichem Aussehen und Eigenschaften von den Züchtern angeboten. 44 gefüllte Sorten von Primula vulgaris und einige Besonderheiten, insbesondere auch Neuheiten, wurden 2012/13 an der Bayerischen Landesanstalt in Veitshöchheim auf ihre Eigenschaften hin untersucht.
  Mehr

Frühjahrsblüher in torfreduzierten und torffreien Substraten

Pericallis 'Senetii Magenta' in Woche 9

Der momentane Trend zu biologisch und ökologisch produzierten Pflanzen wird im Bereich der Nutzpflanzen wie Topfkräuter und Gemüsejungpflanzen in den nächsten Jahren wohl zum Standard werden. Bedingt durch den aktuellen Bio-Boom gibt es jedoch auch zunehmend Zierpflanzenbetriebe, die ihre Produktion nachhaltig oder ökologisch ausrichten. Dies erfordert unter anderem die Verwendung eines zertifizierten Biosubstrates mit reduziertem Torfanteil.  Mehr

Frühjahrsblüherversuche

Calceolaria 'Calynopsis Orange, Yellow, Red'

An der LWG werden laufend Versuche mit Frühjahrsblühern unternommen. Gegenstand von Versuchen waren unter anderem Calceolaria Calynopsis, Frühjahrsblüher-Kombipots, Pericallis-Sortimente, Viola für Ampeln und die Wuchshemmung bei Pericallis.  Mehr

Bunte Frühjahrsblüher-Kombipots

Bunte Frühjahrsblüher-Combipots Nr. 107

Nach dem ersten umfangreichen Test im Winter 2008/09 wurden im Winter 2009/10 weitere 120 Kombinationen in vier verschiedenen Topfgrößen getestet. Das Grundsortiment bildeten wieder zahlreiche Viola wittrockiana- und Viola cornuta-Sorten sowie Bellis. Zur Auflockerung und Raumbildung in den Töpfen und Schalen wurden wieder Myosotis 'Mon Amie' und Androsace septentrionalis 'Star Dust' verwendet. Um die Kombis noch abwechslungsreicher zu gestalten, wurden noch verschiedene frühlingsblühende Stauden mit verpflanzt.  Mehr

Bunte Frühjahrsblüher in Töpfen

Bunte Frühjahrsblüher - Haus 4

Die Preise für die Standard-Frühjahrsblüher Viola, Bellis und Myosotis sind im Frühjahr oft nicht zufriedenstellend. Eine "Veredelung" dieser bekannten Gattungen könnte helfen. An der LWG Veitshöchheim wurden insgesamt 160 verschiedene Kombinationen mit Viola x wittrockiana, Viola cornuta, Bellis, Myosotis und Androsace ausprobiert. Es wurden verschiedene Sorten einer Art, aber auch verschiedene Arten zusammen in jeweils einen Topf oder eine Schale gepflanzt.  Mehr

Viola odorata - Kulturversuche

Viola odorata Sorten 1-13

Die Duftveilchen haben beim Endverbraucher den Ruf des Besonderen. Gute Qualitäten erzielen ab Februar gute Preise, vor allem wenn sie auch noch duften. Neben dem blauen Normaltyp gibt es viele weitere Sorten. Der Recklinghauser Züchter Kuffel bietet innerhalb seiner "Miracle"-Serie Sorten mit unterschiedlicher Wuchsform, Blütenfarbe und Blühtermin an. An der Bayerischen Landesanstalt in Veitshöchheim wurde bereits ein "Miracle"-Sortiment im Winter 2006/07 geprüft. Im Winter 2007/08 kamen weitere Sorten dazu und es konnte unter etwas normalerer Witterung kultiviert werden.  Mehr

Viola odorata - Neun "Miracles" 2006/2007 getestet