Startseite LWG

Aktuell

Im Zeichen des Bioanbaus
Tag der offenen Tür der LWG am 3. Juli in Bamberg

Tag offener Tür Bamberg 2016 2

Der Tag der offenen Tür der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) findet in diesem Jahr am 3. Juli von 9:00 bis 16:00 Uhr im ökologischen Gemüsebau-versuchsbetrieb Bamberg, Galgenfuhr 21, statt. Er erfolgt ab 2016 im jährlichen Wechsel in Bamberg und Veitshöchheim, findet also 2017 wieder in Veitshöchheim statt.  Mehr

Dem Klimawandel gewachsen sein
Klimakongress in Würzburg

Trockenheit in Weizen Klimakongress

Welche Veränderungen bringt der Klimawandel für Bayern? Wie müssen Bauern, Waldbesitzer und staatliche Einrichtungen darauf reagieren? Um diese Fragen zu klären, hat Landwirtschaftsminister Helmut Brunner jetzt einen Fachkongress zum Thema „Dem Klimawandel gewachsen sein“ initiiert. Er wird am 14. Juli in Würzburg stattfinden.  Mehr

Symposium Gartentourismus
Wachstumspotenziale im bayerischen Tourismus

Kloster Steingaden

Potenziale erkennen – Netzwerke knüpfen – Regionen entwickeln: unter diesem Motto stand das erste bayerische Symposium zum Gartentourismus am 2. Juni in Steingaden im Landkreis Weilheim-Schongau. Das Bayerische Staats-ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten hatte Akteure des bayerischen Gartentourismus eingeladen  Mehr

Gemüseblog
Gärten im Klimawandel

Erbsen Jungpflanzen

Gemüse verlangt mehr als alle anderen Gartenbereiche nach einer regelmäßigen Wasserversorgung. Dennoch gibt es verschiedene Möglichkeiten, diesen wertvollen Grundstoff für alles Wachsen möglichst sparsam und effizient einzusetzen. Der Schaugarten der Bayerischen Gartenakademie zeigt heuer eine Vielzahl von Anregungen für alle Gärtner   Mehr

Projekt der Weinbautechnik-Studierenden
LESS IS MORE IS LESS

Logo Less is More Schüler-PK Wein 2016

Am 12. Mai präsentierten 24 angehende Weinbautechniker der Staatlichen Meister- und Technikerschule für Wein- und Gartenbau Veitshöchheim die Ergebnisse ihres Studierendenprojekts. Vor ausgewähltem Fachpublikum lüfteten sie das Projekt-Geheimnis „Less Is More“: weniger Alkohol und weniger Schwefel im Wein.  Mehr

LWG on Tour
Ausstellungsbeiträge auf der Landesgartenschau in Bayreuth

LGS Bayreuth 2016 Blick auf den Ausstellungsbeitrag mit Riesenbesteck im April 2016

An 44 Tagen präsentiert die LWG im Pavillon des Bayerischen Landwirtschaftsministeriums aktuelle Themen zum Weinbau und Gartenbau. Der Gartenschaubesucher erfährt u.a. Wissenswertes zu Boden und Wein, zur Kultur von Nutz- und Zierpflanzen und zur Geschmacksvielfalt von Honig.  Mehr

Weindialog Bayern – Israel an der LWG
Wine meets HighTech

Deutsch-Israelische Allianz

Zu einem wissenschaftlichen Austausch trafen sich Anfang Mai auf Initiative der Bayerischen Forschungsallianz (BayFor) und der Deutsch-Israelischen Wirtschaftsvereinigung e.V. ca. 30 Wissenschaftler, Vertreter der BayFor, der Deutsch-Israelischen Wirtschaftsvereinigung, Firmen-Vertreter, Vertreter des Fränkischen Weinbauverbandes und   Mehr

Vordringen eines Kaltluftkeils aus dem Norden
Spätfrost im April 2016

Rebknospe mit Raureif

In der Nacht vom 23. auf den 24. April und in der Nacht auf den 25. April sanken die Temperaturen auf Werte unter -2°C, dies führte stellenweise zu Frostschäden in Rebanlagen. Da es sich nicht um einen Strahlungsfrost sondern um das Vordringen eines Kaltluftkeils aus dem Norden gehandelt hat, sind geschädigte Flächen nicht unbedingt nur in  Mehr

Neues Projekt in der Oenologie
Alkoholmanagement im Wein - Manchmal ist weniger mehr

Entalkoholisierung Gruppe Bea 800px

In Zeiten des Klimawandels sind Winzer mit steigenden Mostgewichten und somit steigenden Zuckergehalten in den Mosten konfrontiert. Ein hoher Zuckergehalt geht einher mit höheren Alkoholgehalten in Wein, was einige Kunden als positiv und andere negativ empfinden.   Mehr

weitere aktuelle Meldungen

ProWein-Messe in Düsseldorf
Goldmedaille für PIWI-Rotling der LWG

Goldmedaille für PIWI-Rotling der LWG

Die Abteilung Weinbau der LWG in Veitshöchheim freut sich über ihren Erfolg beim Weinpreis 2015 von PIWI-International. Ihr 2014er Rotling-Wein aus den neuen pilzwiderstandsfähigen Rebsorten Pinotin (Rotweinsorte) und Muscaris (Weißweinsorte) ist mit 94 Punkten bester Wein   Mehr

Nachpflanzung von 20 Bäumen
Schilder für Stadtgrün 2021

Stadtbaum Pflanzung 220316 ital Ahorn

Am 22. März pflanzten Mitarbeiter des Grünflächenamtes der Stadt Würzburg acht Orientalische Platanen für das Projekt Stadtgrün 2021 der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG). Auch in Münchberg und Kempten wurden und werden noch je sechs Bäume der   Mehr

Befragung von Vermarktungspartnern der Biobranche
Potentiale im bayerischen Bioanbau bleiben weitgehend ungenutzt

Quittenprodukte

Trotz steigender Nachfrage beim Verbraucher stagniert der regionale Anbau von Bioprodukten. Eine Online-Befragung der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau in Zusammenarbeit mit der Ökoakademie Bamberg im Rahmen der Initiative BioRegio 2020 des Bayerischen   Mehr

Umweltgerechter Pflanzenbau und Pflanzenschutz in Haus und Garten
21. bundesweite Arbeitstagung gibt wertvolle Impulse

Marienkäfer

Bereits seit über 20 Jahren lädt die Bayerische Gartenakademie Pflanzenschutzexperten ein, die teils neben ihrer Arbeit für den Profianbauer auch den Freizeitgartenbau mit seinen vielschichtigen Anforderungen betreuen. Diesmal tauschten sich Mitarbeiter von Landesbehörden, Gartenakademien und Verbänden aus  Mehr

BIG BANG 2016
Aus der Schule heraus ins wirkliche Leben

Big Bang 2016 Astronaut Flasche

Erstmals ist ein Studierendenprojekt der Staatlichen Meister- und Technikerschule für Weinbau und Oenologie in Veitshöchheim weitergeführt und erfolgreich am 4. Februar 2016 in den Markt eingeführt worden. Zwei ehemalige Absolventen der Schule, ein weiterer Jungwinzer so wie ein Sommelier setzen die Erfolgsgeschichte   Mehr

Die Bayerische Gartenakademie empfiehlt
Mit den richtigen Gemüsesorten erfolgreich gärtnern

Mangold 'Bright Lights'

Mit ihrer Zusammenstellung empfehlenswerter Gemüsesorten geben die Experten der Bayerischen Gartenakademie eine wertvolle Entscheidungshilfe bei der Auswahl der richtigen Sorten für den erfolgreichen Anbau im Hausgarten.  Mehr

Nachbericht Veitshöchheimer Imkerforum 2016
Vielfältige Herausforderungen für Bienen und Imker

Präsentationschierling

Trotz schlechter Wetterprognose trafen sich mehr als 150 Imkerinnen und Imker am 23.01.2016 in der Aula der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau zum Veitshöchheimer Imkerforum. Diskussionen sowie Gespräche zu den vorgestellten Versuchen und Projekten  Mehr

Im Fokus

Forschung

Forschungsprojekt
Urban Gardening – Nahrungsmittelproduktion auf überbauten Flächen

Urban Gardening – Gemüseernte auf dem Dach

Durch die Bevölkerungsenwicklung in Ballungsräumen und damit verbundene zunehmende Überbauung mangelt es an Grünflächen in der Stadt. Gleichzeitig zeigt der Trend des Urban Gardening den Wunsch zur lokalen Nahrungsmittelproduktion im Siedlungsbereich.  Mehr

Bewässerungsmanagement von Rebflächen

Bewässerungsprojekt Sommerach

Mit dem vorhergesagten Klimawandel werden in Zukunft immer häufiger extreme Witterungsereignisse mit zunehmend wärmeren und trockeneren Vegetationsperioden erwartet. Deshalb ist mit einer zunehmenden Verbreitung von Tropfbewässerungssystemen im deutschen Weinbau zu rechnen.  Mehr

Mykorrhiza bei Weinbau-Trüffeln

Schwarzer Trüffel aus Franken

Das Vorhaben "Franken Trüffel" beabsichtigt, auf aufgelassenen Steillagenflächen des Weinbaus Trüffelkulturen anzupflanzen. Das Fachzentrum Analytik überwacht auf einem Weinberg der LWG gepflanzte, mit Burgundertrüffel-Mykorrhiza inokulierte „Trüffelbäume“, in Hinblick auf die Intensität und Stabilität der Mykorrizierung.   Mehr

Drahtlos bewässern

Bewässerungssteuerung durch Funkübertragung Sensoreinheit

Im Rahmen des Forschungsprojektes "Optimierung des Bewässerungsmanagements im Knoblauchsland durch Funksysteme" wird ein Funknetzwerk zur Bewässerung entwickelt. Es besteht aus Basisstationen und Funkknoten zur Bewässerungssteuerung sowie zur Erfassung anderer klimatischer Parameter. Die Nutzer sollen Beregnungsanlagen steuern können, ohne vor Ort sein zu müssen.  Mehr

Bayerische Gartenakademie

Rudbeckie gelb

Landesgartenschau 2016

Logo LGS Bayreuth