Pressemitteilungen 2018

April

27. 04. 2018
Gartentelefon LIVE auf der LGS Würzburg - Die Antworten auf Ihre grünen Fragen

Sie wollten immer schon einmal wissen, welche Gesichter sich hinter „Hier spricht die Bayerische Gartenakademie – was kann ich für Sie tun?“ verbergen? Bei LIVE-Beratungen auf der Landesgartenschau in Würzburg am Pavillon des Bayerischen Landwirtschaftsministeriums bekommen Sie an ausgewählten Terminen nicht nur die Antworten auf Ihre grünen Fragen sowie Tipps und Tricks zum Nachmachen, sondern lernen auch die Experten der Bayerischen Gartenakademie mal von einer ganz anderen Seite kennen.  Mehr

18. 04. 2018
Nach Feierabend in den Garten - Öffentliche Führungen an der LWG

Es ist endlich soweit: Die Gartensaison 2018 ist eröffnet! Auch in diesem Jahr bietet die Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) während der Gartensaison regelmäßig öffentliche Führungen in den Schaugärten in Veitshöchheim an. Dabei können nicht nur spannende grüne und bunt blühende Entdeckungen gemacht, sondern auch Anregungen für zuhause geholt werden – denn Nachmachen ist ausdrücklich erwünscht! Von Mai bis September, jeweils am ersten Donnerstag im Monat um 18:00 Uhr, können einzelne Interessierte und kleinere Gruppen in den Genuss einer Führung kommen.  Mehr

11. 04. 2018
Frankenwein Selection 2018: Winzer müssen Selectionsflächen melden

Winzerinnen und Winzer, die aus der Ernte des Jahres 2018 einen Wein mit der Bezeichnung „Selection“ erzeugen wollen, müssen spätestens bis zum 01. Mai 2018 die dafür vorgesehenen Rebflächen bei der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG), An der Steige 15, 97209 Veitshöchheim, anmelden. Das Sachgebiet Weinrecht der LWG macht darauf aufmerksam, dass der Wein bei der späteren Anstellung zur amtlichen Qualitätsweinprüfung nur die Bezeichnung „Selection“ erhalten kann, wenn diese Meldung vorliegt. Die gemeldeten Rebflächen sind außerdem ab 01. Mai 2018 vor Ort als für „Selection“ bestimmte Rebflächen zu kennzeichnen.  Mehr

10. 04. 2018
Grüne Ideen, die beflügeln auf der LGS - Nachmachen ausdrücklich erwünscht!

Ja was war denn da am Wochenende auf dem Marktplatz in Würzburg los? Junge Menschen mit grünen Flügeln ´schwebten´ am ersten richtigen Frühlingswochenende über die gepflasterten Flächen inmitten der historischen Altstadt und verteilten Flyer in pfiffiger Blätterform. Nein, kein in Würzburg oftmals anzutreffender Junggesellenabschied, sondern vielmehr die Gartenbau-Studierenden der Staatlichen Meister- und Technikerschule aus Veitshöchheim, die im Rahmen einer ´Guerilla Marketing´-Aktion für ihr buntes und zum Nachmachen anregendes Ausstellungsprogramm vom 12.04.-18.04.18 auf der Landesgartenschau 2018 in Würzburg die Werbetrommel rührten.  Mehr

10. 04. 2018
LGS 2018 Würzburg: Der Rebgarten unter den sieben Winden

Was haben Weinreben auf der Gartenschau zu suchen? Diese Frage stellt sich bei der anstehenden 19. Landesgartenschau in Würzburg nicht. Denn mit einer mehr als 1200-jährigen Tradition hat der Weinbau Menschen und Region nachhaltig geprägt und durch seine Einflüsse aus der einstigen Naturlandschaft über die Jahrhunderte eine historisch geprägte Kulturlandschaft geschaffen. Doch die Lage hoch oben im neu entstehenden Stadtteil Hubland, der vom 12. April bis 07. Oktober 2018 zur Spielwiese der zweiten Landesgartenschau in Würzburg wird, ist eine Herausforderung für die Weinstöcke. Bewegt man sich auf dem Gelände und damit auf Augenhöge mit der Festung Marienberg (270 m. ü. NN) ist der Wind ein ständiger Begleiter. Denn die exponierte Fläche ist nach allen Seiten windoffen und es treffen dort die sprichwörtlichen ´Sieben Winde´ aufeinander. Das laue Lüftchen, das in den heißen Sommermonaten sicherlich für Abkühlung bei den Besuchern sorgen wird, birgt aber auch Gefahren für die Reben im Frühjahr.  Mehr

03. 04. 2018
Michaela Kaniber auf Unterfrankentour - Neue Bayerische Landwirtschaftsministerin zu Gast an der LWG

Einen vollgepackten Terminkalender hat die neue Bayerische Landwirtschaftsministerin am kommenden Freitag, den 06. April 2018. So steht für Michaela Kaniber gleich dreimal Unterfranken auf dem Programm. Tatkräftig mit Anpacken heißt es dabei zunächst beim Pflanzen eines Zwetschgenbaumes ab 09.00 Uhr in Wipfeld. Rund 2.500 Bäume wurden seit Beginn der Aktion „Baum für Frankens Weinberge“ mit dem Ziel gepflanzt, die fränkische Reblandschaft für Mensch aber auch Fauna noch attraktiver zu gestalten. Im Anschluss daran geht es für die Bayerische Landwirtschaftsministerin weiter an die Landesanstalt nach Veitshöchheim. Den Abschluss der Unterfrankentour bildet schließlich eine Stippvisite am Beitrag des Bayerischen Landwirtschaftsministeriums auf der Landesgartenschau in Würzburg.  Mehr

03. 04. 2018
Führungen an der LWG in Bamberg: Nach Feierabend ab in den Garten!

Erstmalig bietet der Gemüsebauversuchsbetrieb der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) in Bamberg regelmäßige öffentliche Führungen an. Von April bis September, jeweils am letzten Montag im Monat um 17:00 Uhr, können einzelne Interessierte, aber auch kleinere Gruppen exklusive Blicke in die Gewächshäuser werfen, die weitläufige Freilandfläche erkunden oder in den jahreszeitlich gestalteten Schaugärten auf eine ganz besondere kulinarische Sinnesreise gehen.  Mehr

März

Februar

Januar

Kontakt

  • Pressestelle

  • Ansprechpartner:

    Marco Drechsel
    Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

    Telefon:

    0931 9801-149

    E-Mail:

    presse@LWG.bayern.de

Pressemitteilungen