Pressemitteilungen 2017

Juni

28. 06. 2017
Veitshöchheimer Imkertag 2017 - Kleine Bienen ganz groß

Bee-Welcome heißt es wieder am Sonntag, den 09.07.2017, beim diesjährigen Veitshöchheimer Imkertag an der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG). Von 10.00 bis 16.00 Uhr können sich die Bienen-Experten und Imker in spe nicht nur in zahlreichen Fachvorträgen über aktuelle Themen informieren, sondern auch tiefe Einblicke in das Fachzentrum Bienen und den Imkerbetrieb am LWG-Campus werfen.  Mehr

28. 06. 2017
Gästeführer Gartenerlebnis Bayern bekommen Verstärkung

Mit dem erfolgreichen Abschluss des Jahrganges 2017 bekommen die „Gästeführer Gartenerlebnis Bayern“ personelle Verstärkung. Weitere 19 Gartengästeführer bieten künftig nicht nur regionale Erlebnisführungen in öffentlichen Parks und Schlossgärten an, sondern öffnen auch Tür und Tor zu privaten gärtnerischen Kleinoden. In einer Feierstunde im Sebastian-Englerth-Saal auf dem Campus der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) in Veitshöchheim erhielten die Absolventen am Mittwoch, den 21.06.2017, ihr Abschlusszeugnis aus den Händen von Herrn Wolfram Vaitl, Präsident des Landesverbandes für Gartenbau und Landespflege sowie Dr. Hermann Kolesch, Präsident der LWG.  Mehr

22. 06. 2017
Wenn „Kindergartenhummeln“ auf Bienen treffen

Keinerlei Berührungsängste hatten die rund 20 Kindergartenkinder des Kindergartens „Menschenskinder“ aus Veitshöchheim bei ihrem Besuch des Fachzentrums Bienen an der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) in Veitshöchheim. Am Dienstag, den 20.06.2017, gingen die Nachwuchsimker nicht nur auf Tuchfühlung mit Biene und Co., sondern legten beim Honigschleudern auch tatkräftig Hand an.  Mehr

20. 06. 2017
Sinnesreise bei der LWG Veitshöchheim

Kräftig anpacken heißt es zurzeit auf dem Campus der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) in Veitshöchheim sowie im LWG- Versuchsbetrieb am Stutel: Denn der Tag der offenen Tür am Sonntag, den 02. Juli 2017 (09.00 bis 16.00 Uhr), steht unmittelbar bevor. LWG-Präsident Dr. Hermann Kolesch verspricht dem interessierten Publikum nicht nur spannende Einblicke in die Arbeit der einzelnen Fachbereiche, sondern eine Sinnesreise der besonderen Art: „Ob der optische Genuss der in voller Pracht stehenden Schauflächen der Beet- und Balkonpflanzen oder einfach die Seele bei der Verkostung der hauseigenen LWG-Weine baumeln lassen – am Tag der offenen Tür sprechen wir alle Sinne der Besucher an.“ Als Themenschwerpunkt in diesem Jahr wurde das kostbarste Gut überhaupt gewählt – das Wasser. Neben einer Fachausstellung zeigen die einzelnen Fachbereiche sowie externe Aussteller zudem die Möglichkeiten eines gezielteren, reduzierten Wassereinsatzes auf.  Mehr

07. 06. 2017
Integrationsklasse blickt hinter die Kulissen der LWG

Staunende Augen und viele Fragen: Das hatten die rund 40 Schülerinnen und Schüler der Integrationsklassen der Berufsschule Kitzingen/Ochsenfurt. Die jungen Flüchtlinge besuchten am Dienstag, den 23.05.2017, den Campus der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) und informierten sich über die einzelnen Fachbereiche und Ausbildungsmöglichkeiten. Mit einem Blick in die Praxis wurden am Nachmittag zudem die Informationen durch Besuche von Baustellen der Firma H&M Gartengestaltung (Rimpar) und einem Betriebsbesuch bei der Firma Garten Lindner in Ochsenfurt vertieft. Gefolgt waren sie dabei der Einladung des Gartenbauzentrums (GBZ) Bayern Nord am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Kitzingen (AELF KT). Der Bayerische Landwirtschaftsminister Helmut Brunner sieht in den Asylbewerbern mit Bleibeperspektive die Landwirte und Gärtner von Morgen. „Eine fundierte Ausbildung im Agrarbereich ist gerade für praktisch oder technisch begabte Asylsuchende der optimale Start ins Arbeitsleben und damit ein wertvoller Beitrag zur Integration“, so Helmut Brunner.  Mehr

02. 06. 2017
LWG bringt Gemüse an die Wand

Salat, Bohnen und Erdbeeren, die von oben nach unten wachsen? Ist vielleicht die Perspektive verrutscht oder das Bild verdreht? Nein! An der Versuchswand der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) in Veitshöcheim wächst seit Mittwoch, den 31.05.2017, Gemüse im wahrsten Sinne des Wortes in die Höhe – und zwar nicht aus dem Boden nach oben, sondern an der Wand entlang. Mit dem Pilotprojekt „Gemüsefassade“ soll die Praxistauglichkeit, der bereits für Fassadenbegrünung eingesetzten Systemlösungen, auch für den Gemüseanbau getestet werden. Die vier Versuchswände mit jeweils rund 6 m² Anbaufläche sollen dabei über einen Zeitraum von zwei Jahren auf Praxistauglichkeit getestet werden.  Mehr

Mai

Kontakt

  • Pressestelle

  • Ansprechpartner:

    Marco Drechsel
    Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

    Telefon:

    0931 9801-149

    E-Mail:

    presse@LWG.bayern.de

Pressemitteilungen