Pressemitteilung - 25. Juli 2016
Von Traubenproduktion, Kellerwirtschaft und Vermarktung - Winzer-Auszubildende – Abschlussjahrgang 2016

Traubenproduktion, Kellerwirtschaft und Vermarktung heißen die wichtigsten Prüfungsfächer der 39 Kandidaten, die nach bestandener Prüfung im Ausbildungsberuf Winzer/Winzerin am 26. Juli ihre Abschluss-Zeugnisse und Urkunden erhalten. Bei der Freisprechungsfeier, die um 18 Uhr in der Abfüllhalle der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) beginnt, werden auch die Prüfungsbesten geehrt und ausgezeichnet. Darüber hinaus erhalten die Lehrgangsteilnehmer des Nebenerwerbswinzerlehrganges ihre Teilnehmerzertifikate ausgehändigt. Alle erhalten ihre Urkunden aus den Händen der Fränkischen Weinkönigin, Christina Schneider.

Die Abschlussprüfungen fanden in einem wahren Prüfungsmarathon an elf Prüfungstagen, vom 13. Juni bis 19.Juli in den Weinbergen und Vinotheken im Dienstgebiet der LWG statt.

Fränkische Weinkönigin Christina Schneider überreicht Zeugnisse
Den Festvortrag wird der Präsident der Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau, Dr. Hermann Kolesch halten. Die Kandidaten wurden nach den Vorgaben der Prüfungsordnung vom zuständigen Prüfungsausschuss Winzer Franken praxisnah geprüft. Die Freisprechungsfeier wird vom Fränkischen Weinbauverband e.V. und der LWG organisiert.

Wir laden Medienberichterstatter herzlich zur Freisprechungsfeier und Berichterstattung über den naturnahen Ausbildungsberuf Winzer/Winzerin ein.

Wir bitten um Anmeldung unter
Tel. 0931 9801-149
E-Mail: presse@lwg.bayern.de