Pressemitteilung - 06. September 2016
Führung durch die Bio-Schaugärten - Öko-Erlebnistage im Bamberger Gemüsebauversuchsbetrieb

Am 14.9., 21.9. und 28.9., immer Mittwoch um 17 Uhr, bietet Birgit Rascher von der Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) Führungen durch den Gemüsebauversuchsbetrieb in Bamberg. Die Führungen finden während der 16. Bayerischen Öko-Erlebnistage statt.

Von Mischkultur, Hochbeet, Gewächshaus und Feldanbau
Zu abendlicher Stunde, umgeben von ökologisch angebautem Gemüse, erwartet Sie eine große Vielfalt: Das Gärtnern im Hausgarten, in Mischkultur, auf Hochbeeten, Tischbeeten und im Kleingewächshaus, sowie der Anbau auf den Feldern wird gezeigt und erklärt. Natürlich bleibt auch genügend Zeit für Ihre Fragen zum Anbau von Biogemüse.

Möchten Sie zu uns kommen?
Der Gemüsebauversuchsbetrieb der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) befindet sich im Süden von Bamberg, an der Galgenfuhr 21. Treffpunkt ist das Rondell vor dem Haupteingang.

Die Bayerischen Öko-Erlebnistage sind eine Veranstaltung der Landesvereinigung für den ökologischen Landbau in Bayern e. V. (LVÖ Bayern) mit ihren Öko-Verbänden Bioland, Naturland, Biokreis und Demeter in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten.

Anmeldungen erbeten unter
Tel. 0951/91726-0
E-Mail: birgit.rascher@lwg.bayern.de