Pressemitteilung - 26. Januar 2016
Nie zuvor waren sie so wichtig wie in diesem Jahr! - Gebietsversammlungen Weinbau 2016

Mit einem hochattraktiven aber auch enorm wichtigen fachlichen Programm warten die Gebietsversammlungen der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) im Januar und Februar 2016 an insgesamt acht Terminen auf. In bewährter Form werden sie in enger Abstimmung und unter aktiver Mitwirkung des Weinbauring Franken e. V. und des Fränkischen Weinbauverband e.V. durchgeführt.

Wegfall des Anbaustopps
Gerade im Jahr 2016 stehen diese ganz im Zeichen wesentlicher Veränderungen für die Fränkische Weinwirtschaft. Zum einen ist mit dem Wegfall des „Anbaustopps“, der über 30 Jahre lang die Anbauregelung für Wein dominiert hat, ab dem 1. Januar 2016 nichts mehr, wie es vorher einmal war. Die neue Regelung der sogenannten Autorisierung bringt eine Fülle von Änderungen hinsichtlich des Genehmigungssystems für Rebpflanzungen mit sich. Diese sind hoch komplex und tangieren unter anderem auch Pachtverträge. Es wird daher allen Winzern und Eigentümern von Rebflächen geraten, sich bei den Gebietsversammlungen umfassend zu informieren. Nutzen Sie diese Gelegenheit!

Kirschessigfliege
Zum anderen wird es neben den Fachvorträgen zum Rebschutz, insbesondere zu ersten Ergebnissen des neuen Schädlings Kirschessigfliege, dem Pflanzgut und der Jungfeldpflege, wie aktuellen Themen aus der Verbandsarbeit und der Weinwerbung, einem weiteren Höhepunkt geben.

Bocksbeutel PS
Die Vorstellung des Bocksbeutels PS, also des neue Designs des Bocksbeutels. Traubenerzeuger und direktvermarktende Betriebe werden bei den Gebietsversammlungen erstmalig Gelegenheit bekommen, die neu gestaltete Flasche nicht nur vorgestellt zu bekommen. Mehr wird an dieser Stelle noch nicht verraten.

Die Themen der Vorträge sind:
- Bocksbeutel PS – Entwicklung und Markteinführung Dr. Hermann Kolesch und Hermann Schmitt
- Nach dem Anbaustopp: Übergang in das neue Genehmigungssystem für Rebpflanzungen Harald Märtel, Hans Neubert
- Gesundes Rebenpflanzgut – gesunde Rebanlagen, Neue Krankheiten und Schädlinge Hans-Jürgen Wöppel / Heiner Hofmann
- Jungfeldpflege Artur Baumann, Marianne Grohme
- Kirschessigfliege 2015 – erste Ergebnisse Mareike Wurdack / Heiner Hofmann / Hans Jürgen Wöppel
- Aktuelles aus der Weinbaupolitik und Gebietsweinwerbung Hermann Schmitt

Den Schlusspunkt des Abends setzt, wie gewohnt, der Geschäftsführer der Gebietsweinwerbung, Hermann Schmitt, der wieder über aktuelle Themen aus dem Haus des Frankenweins berichten wird.
Nehmen Sie unser Angebot wahr und kommen Sie zu dieser interessanten weinbaulichen Fachveranstaltung, denn es kann um viel Geld und wichtige rechtliche Informationen für Sie gehen.

Die Veranstaltungen finden statt am:
27.01.2016 in Iphofen Beginn: 19.00 Uhr in der Karl Knauf Halle
28.01.2016 in Stetten Beginn: 19.00 Uhr in der Werntalhalle
03.02.2015 in Erlenbach/Main Beginn: 19.00 Uhr Frankenhalle

Aktuelle Informationen zu den Gebietsversammlungen Weinbau Franken 2016 finden Sie hier