Stellenangebote und Ausbildung

Wir freuen uns, dass Sie sich für eine Tätigkeit an der LWG interessieren. Nur ein Hinweis vorab: Sämtliche freien Stellen werden grundsätzlich hier sowie in einschlägigen Fachzeitschriften bzw. Tageszeitungen ausgeschrieben und über die Arbeitsagentur veröffentlicht. Wir bitten Sie deshalb, keine Initiativbewerbungen an die LWG zu übersenden.

Arbeitsstellen

Derzeit sind folgende Arbeitsstellen zu besetzen:

Nr. 0302/2017-22  
Aushilfskraft für Honiganalysen

Zum 01.07.2017 suchen wir für unser Fachzentrum Analytik in Veitshöchheim eine Aushilfskraft für Honiganalysen in unserem Labor.   Mehr

Ausbildungsberufe

Die LWG bietet jedes Jahr Ausbildungsstellen an in den folgenden Ausbildungsberufen:

Aushilfen

Die LWG hat immer wieder Bedarf an Arbeitskräften für Saisonarbeiten und sonstigen Aushilfsbeschäftigungen in verschiedenen Bereichen. Dieser Bedarf ist insbesondere in folgenden Bereichen und bei folgenden Tätigkeiten gegeben:

Weinbau

Tätigkeiten

  • Traubenernte
  • Stockpflege
  • Neupflanzung
  • Jungfeldpflege
  • Bodenbearbeitung
Voraussetzungen
Vorkenntnisse zu den Aufgaben/Tätigkeiten erwünscht. Gesundheitliche Eignung, Flexibilität, Mobilität
Zeitraum
April bis Oktober

Ansprechpartner
Betriebsleiter Joachim Hörnig
Tel.: 0931 9801-591
E-Mail: weinbau@lwg.bayern.de

Zierpflanzenbau

Tätigkeiten

  • Pflegearbeiten, vorwiegend im Außenbereich
Voraussetzungen
Erfahrungen aus dem Bereich Gartenbau/Landwirtschaft erwünscht.
Zeitraum
Juni bis September

Ansprechpartner
Betriebsleiter Wolfgang Graf
Tel.: 0931 9801-8333
E-Mail: gartenbau@lwg.bayern.de

Garten- und Landschaftsbau

Tätigkeiten

  • Pflege und Erhalt der Außenanlagen
  • Mithilfe bei Versuchsprojekten
  • Mithilfe beim Aufbau und bei der Vorbereitung von Messen und Ausstellungen
Voraussetzungen
Berufsabschluss als Landschaftsgärtner/in erwünscht. PKW-Führerschein, gärtnerisches Interesse, Teamfähigkeit, gewissenhaftes und selbständiges Arbeiten
Zeitraum
März bis November

Ansprechpartner
Betriebsleiter Johannes Öchsner
Tel.: 0931 9801-431
E-Mail: landespflege@lwg.bayern.de

Falls Sie Interesse an einer dieser Aushilfsbeschäftigungen haben, so wenden Sie sich bitte an den jeweiligen Ansprechpartner. Der Einsatz erfolgt im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung (als 450-Euro-Beschäftigung oder kurzfristige Beschäftigung). Die Vergütung ist abhängig von Ihrer Qualifikation und der Art der Tätigkeit. Die Ausübung einer Aushilfstätigkeit ist nur nach Zustandekommen eines (schriftlichen) Vertrages möglich.
Weitere Auskünfte erhalten Sie unter 0931/9801 -118 und -142

Weitere Berufe in der Landwirtschaftsverwaltung