Gartenleben auf dem Land

Die großzügige ländliche Gartenanlage ist in unterschiedliche Bereiche gegliedert. Der Naturgarten wurde in Eigenregie in den letzten Jahren immer wieder neu gestaltet und auf die Bedürfnisse der Besitzerfamilie ausgerichtet. Schmale gepflasterte Wege schlängeln sich durch den Garten, der mit Stauden und besonderen Gehölzarten, wie z. B. Ginkgo-, Tulpen- und Amberbaum, bepflanzt ist. Verschiedene Sitzplätze laden nicht nur zum Verweilen ein, sondern eignen sich auch für familiäre Feiern in größerer Gesellschaft. Der überdachte Sitzplatz am Schwimmteich vermittelt mit seinen Ziegelsteinsäulen südliches Flair. Die jüngeren Gartenbesucher finden genügend Raum zum Toben und Spielen im gestalteten Kinderspielbereich. Eine riesige bepflanzte Eisenschale an der Südseite des Hauses liefert aromatische Kräuter für die Küche. Liebevolle Gartendekorationen runden das Gesamtbild ab.
April bis Oktober
Gartenleben auf dem LandDer 2000 m² große Landgarten der Erlebnisbäuerin Martina Stemmer ist ein Erlebnis der Sinne für Groß und Klein. Geprägt durch Gehölze und Stauden, bietet er während der gesamten Gartensaison Gartenbilder zum Träumen.
VeranstalterMartina und Walter Stemmer
VeranstaltungsortSchulweg 11 a, 86666 Burgheim OT Wengen
AnsprechpartnerMartina Stemmer
Telefon: 0 8423 920193
Führungen
  • April bis Oktober nach Vereinbarung, Anmeldung erforderlich
  • Gruppen ab 10 Personen
  • Dauer: 1 Stunde
  • Kosten:
    • 5 € pro Person
    • Gruppenpreis nach Vereinbarung
Infrastruktur
  • für Gruppen geeignet
  • Angebote für Kinder
  • Getränke und Bewirtung nach Vereinbarung möglich
  • Parkplatz und Toiletten vorhanden
  • Unterstellmöglichkeit bei Regen vorhanden
Schattenpflanzung mit Stauden, Bäumen und Gartendeko

© Martina Stemmer