Gemüseblog
Pak Choi in schönster Blüte
11. Mai 2021

Schon im Vorjahr ließen wir einige Pak-Choi-Pflanzen zur Blüte kommen. Genau zur Zeit der Rapsblüte leuchtet auch der Senfkohl, wie diese neue Kohlart aus Asien auch heißt, schon von weitem mit hellgelben, vierzähligen Blüten. Ähnlich wie alle Kreuzblüten locken sie sehr viele kleine Insekten an, wissen die Fachleute der Bayerischen Gartenakademie.

Wo diese Pflanzen z.B. am Rande eines Beetes nicht stören, dürfen sie auch Samen ausbilden, und so lässt sich der Jahres-Kreis mit samenfesten Sorten wie zum Beispiel der neuen ‘Yorokobi‘ mit wenig Mühe schließen. Mit etwas Feuchtigkeit im Juli/August keimen ausgefallene Samen nämlich „ganz von selbst“. Aus einem humusreichen Beet lassen sich die Jungpflanzen dann im August/September leicht an den gewünschten Ort umpflanzen, und einer reichen Senfkohl-Ernte von November bis Februar steht nichts mehr im Weg. Unter Vliesabdeckung ist das zart-knackige Gemüse nämlich recht frostfest.