Weiterbildung am 09.12.2021
Neueste Entwicklungen im Unterglas-Gemüseanbau

Messung des Grades der Benetzung auf einen Paprika-Blatt

Wir, die Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG), laden auch in diesem Jahr wieder zu einer Weiterbildung im Unterglas-Gemüseanbau ein. Dieses Jahr widmen wir uns dem Thema Pflanzenschutz.

Das Thema gehen wir aus drei Richtungen an:

  • Pflanzenschutzmittel, u. a. Ansprüche der Wirkstoffeffizienz an Temperatur, Zeitpunkt, Belagsbildung.
  • Die richtige Düsentechnik und deren optimale Anwendung.
  • Einsatz von fahrbarer Pflanzenschutztechnik mit Luftunterstützung während der Ausbringung.
9. Dezember 2021 • 14:00 bis 17:30 Uhr
Neueste Entwicklungen im Unterglas-GemüseanbauDas Seminar wird als Online-Veranstaltung (WebEx) durchgeführt. Um eine verbindliche Anmeldung über das Online-Anmeldeformular der LWG wird gebeten. Nach Anmeldung erhalten Sie bis zum 05.12.2021 einen Anmeldelink per E-Mail.
VeranstalterBayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG), Verband Ehemaliger Veitshöchheimer (VEV)
VeranstaltungsortOnline-Veranstaltung (WebEx)
AnsprechpartnerMartin Schulz
Telefon: 0931 9801-4307
Online-Anmeldung
Jetzt gleich einen Platz sichern!
(Anmeldeschluss 5. Dezember)

Direkt zur Online-Anmeldung

Programm

14.00 UhrEröffnung und Begrüßung
14:15 UhrPflanzenschutzmittel richtig einsetzen - optimale Wirkung erzielen
Björn Manuel Zimmermann
Syngenta Agro GmbH, 63477 Maintal
15:00 UhrDüsentechnik - Basics, Optimierung und Neues
Dr. Bernd Göbel
TeeJet Technologies, 73614 Schorndorf
15:45 bis 16:00 UhrPause
16:00 UhrEinsatz von fahrbarer Pflanzenschutztechnik mit Luftunterstützung im Unterglas-Gemüseanbau (sinnvoll, notwendig?)
Peter Hölzer
Vertriebsleiter Deutschland, Birchheimer Sprühtechnik AG, CH 5608 Stetten
Marcus Ebinger
Ebinger GmbH, 76835 Rhodt
17:00 UhrAustausch und Diskussion
17:30 UhrEnde