Maschinenvorführung 14. Mai 2020 in Dettelbach-Neusetz
Mechanische Beikrautregulierung im Obstbau

Teilnehmer schauen sich den Traktor mit angebauten Reihenputzer bei der Anfahrt in die Baumreihe
Die Unkrautregulierung in Sonderkulturen wird zunehmend schwieriger, da der Einsatz chemischer Mittel, nicht nur glyphosathaltiger Produkte, in der Gesellschaft immer kritischer wahrgenommen wird. Wie lange diese noch eingesetzt werden können, ist daher fraglich. Mittelfristig muss davon ausgegangen werden, dass Glyphosat nicht mehr zugelassen wird. Eine alternative Möglichkeit zur Baumstreifenbehandlung sind Geräte zur mechanischen Bodenbearbeitung, deren Anschaffung zur Zeit in Bayern gefördert wird. Bei der Maschinenvorführung „Mechanische Beikrautregulierung im Obstbau“ am 14. Mai 2020 in Dettelbach-Neusetz beim Ökologischen Obstbau Armin Rauch wird die Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) daher verschiedenen Geräte vorstellen.
Aufgrund der aktuellen Situation rund um das Corona-Virus findet die Maschinenvorführung "Mechanische Beikrautregulierung im Obstbau" am 14. Mai 2020 nicht statt.