Seminar der ÖkoAkademie Bamberg
Anbau von Bio-Beerenobst (Grundlagenkurs)

dunkle Früchte der Apfelbeere
Die Öko-Akademie Bamberg führt auf vielfachen Wunsch ein zweitägiges Seminar zum Thema "Bio-Beerenobst" durch, an dem Mitarbeiter der Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) maßgeblich mitwirken. Es wird eine große Anzahl von Interessanten Vorträgen angeboten, die alle wichtigen Themen wie Pflanzung, Pflege, Sortenwahl, Pflanzenschutz und Vermarktung von Bio-Beerenobst behandeln.
19. bis 20. November 2019 • 9:00 - 15:30 Uhr
Anbau von Bio-Beerenobst (Grundlagenkurs)
VeranstalterAmt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) Bamberg, Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG)
VeranstaltungsortDemeterhof Aronia Alm, Kagenhof 77, 90587 Veitsbronn
AnsprechpartnerTino Hedrich
Telefon: 0951/91726-124
Kosten
20 Euro für die Verpflegung
Hier geht es zur Online-Anmeldung (Anmeldeschluss 05. November 2019)
Programm 19. November 2019
09:00-09:30 UhrBegrüßung, KULAP, Förderung
Matthias Görl, AELF Bamberg
09:30-10:30 UhrBamberger Anbauerfahrungen mit Bio-Erdbeeren
Tino Hedrich, LWG Bamberg
10:30-11:00 UhrKaffeepause
11:00-12:30 UhrAnbauerfahrungen mit Bio-Johannisbeeren (rot, schwarz, weiß), Erfahrungen mit Blühstreifen in der Fahrgasse zur Förderung der Biodiversität
Christoph Müller, Bio-Obst GmbH Baderitz (Sachsenobst)
12:30-13:30 UhrMittagspause
13:30-15:30 UhrAnbauerfahrungen mit Bio-Aronia, Feldbegehung, Produktprobe
Hans Maußer, Demeterhof Aronia Alm
Programm 20. November 2019
09:00-10:30 UhrKulturanleitung Bio-Himbeeren, Bericht zur Kirschessigfliege
Philipp Hudelist, Beratungsdienst Ökologischer Obstbau
10:30-11:00 UhrKaffeepause
11:00-12:30 UhrAnbauerfahrungen mit Bio-Johannisbeeren, Bio-Heidelbeeren und Bio-Stachelbeeren
Reinhard Ortlieb, Bio-Obst Ortlieb (Bioland)
12:30-13:30 UhrMittagspause
13:30-14:30 UhrVeitshöchheimer Anbauerfahrungen mit Minikiwis
Alexander Zimmermann, LWG Veitshhöchheim
14:30-15:30 UhrRechtliche Grundlagen der Bewässerung, Bewässerungstechnik
Stefan Kirchner, LWG Veitshöchheim

Die Öko-Akademie Bamberg

Mit dem Programm BioRegio 2020 verfolgt die Bayerische Staatsregierung das Ziel die Erzeugung von Öko-Lebensmitteln in Bayern im Zeitraum 2012-2020 zu verdoppeln. Ein Schwerpunkt ist dabei der Bereich "Bildung im Ökolandbau". Im Zuge dessen ist die Öko-Akademie in Bamberg entstanden und veranstaltet seitdem regelmäßig in Kooperation mit der LWG Fortbildungsmöglichkeiten im Bereich ökologische Pflanzenproduktion (Schwerpunkt Sonderkulturen).

Alle Veranstaltungen der ÖkoAkademie auf einen Blick Externer Link

Hinweis
Im Rahmen der Veranstaltung können Bilder entstehen, die evtl. zur Presse- und Öffentlichkeitsarbeit verwendet werden.