Gärtnern in der Stadt
„Urban Gardening: Demonstrationsgärten in Bayern“

Logo Urban Gardening - Demonstrationsgärten
Im Zuge der allgemeinen Klimadiskussion ist auch das Thema „Urban Gardening - Gärtnern in der Stadt“ aktueller denn je. Die Versorgung mit Lebensmitteln aus dem eigenen Garten oder dem Gemeinschaftsgarten hat für viele Bürgerinnen und Bürger, vor allem aber für junge Menschen im städtischen Umfeld wieder an Bedeutung gewonnen. Zeitgleich ist das Wissen um die gärtnerischen Fähigkeiten mehr und mehr verloren gegangen. Mit dem Projekt "Urban Gardening: Demonstrationsgärten" werden Orte des Austausches und des Wissentransfers in ganz Bayern geschaffen.

Zielsetzung

Durch die Demonstrationsgärten sollen der städtischen Bevölkerung Methoden zum Gärtnern in der Stadt an die Hand gegeben werden. Vom Hochbeet über den Kistengarten bis zur Wandbegrünung werden verschiedene Systeme gezeigt. Das LWG-Projekt wird von der Bayerischen Gartenakademie gemeinsam mit dem Institut für Stadtgrün und Landschaftsbau durchgeführt. Hauptzielgruppe des Projekts sind hierbei die jungen Erwachsenen und junge Familien, die sich wieder mit den Themen „Saisonalität und Regionalität“ von gärtnerischen Produkten auseinandersetzen.

Stand Herbst 2019

Vorbild für die neuen Urban Gardening Demonstrationsgärten ist der bereits 2018 am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) in Erlangen eröffnete Schaugarten. Dort wurden verschiedene Module zum Gärtnern in der Stadt gezeigt. Der Demonstrationsgarten in Erlangen zieht im Herbst 2019 um und wird in den bereits bestehenden Demonstrationsgarten des AELF in Fürth überführt.

Der Demonstrationsgarten in Erlangen Externer Link

Demonstrationsgärten ab Herbst 2019

  • In Mittelfranken:
    Bestehender Demonstrationsgarten am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Fürth, Jahnstraße 7, 90763 Fürth
  • in Planung für Unterfranken:
    Am Olympia-Morata-Gymnasium in Schweinfurt, Ignaz-Schön-Straße 9, 97421 Schweinfurt (geplante Eröffnung im März 2020)
  • in Planung fürf Oberfranken:
    Am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Bamberg, Schillerplatz 15, 96047 Bamberg (geplante Eröffnung im März 2020)
Alle Schaugärten sind jederzeit für die Öffentlichkeit zugänglich. Schauen Sie einmal vorbei! In jedem Demonstrationsgarten werden verschiedene Module und Themen gezeigt.

Informationen und Veröffentlichungen

Ausblick

In den nächsten drei Jahren entsteht in allen weiteren Bayerischen Regierungsbezirken je ein weiterer Urban Gardening Demonstrationsgarten. Auch hier werden Beispiele zu Hochbeet, Kistengarten, vertikales Gärtnern u.v.m. gezeigt. In Planung sind weitere Urban Gardening Demonstrationsgärten:
  • in Oberbayern (geplante Eröffnung im Sommer 2020)
  • in Schwaben (geplante Eröffnung im Sommer 2020)
  • in Niederbayern (geplante Eröffnung im Frühling 2021)
  • in der Oberpfalz (geplante Eröffnung im Frühling 2021)
Projektdaten
Projektleitung: Jürgen Eppel (LWG, ISL)
Projektbearbeiter: Florian Demling (LWG, ISL), Gundula Holm (LWG, IEF)
Projektpartner: Gerd Sander (LWG IEF), Dr. Andreas Becker (LWG, Gartenakademie)
Laufzeit: 01.04.2019 bis 30.06.2022
Finanzierung: Bayer. Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten