Pressemitteilungen 2018

Dezember

07. 12. 2018
61. Veitshöchheimer Weinbautage/Fränkische Weinwirtschaftstage - Bereit für die Zukunft?

Der Fränkische Weinbau hat in den vergangenen 15 Jahren in puncto Qualität, Weintourismus und Positionierung im nationalen wie internationalen Markt eine beeindruckende und viel beachtete Entwicklung vollzogen. Mit Klimawandel, internationaler Konkurrenz oder einem globalen Weinmarkt stehen jedoch große Herausforderungen bevor. Doch was sind die richtigen Strategien? Die 61. Veitshöchheimer Weinbautage/Fränkischen Weinwirtschaftstage vom 29. bis 30. Januar 2019 versuchen Antworten zu geben aber auch die Diskussion anzustoßen.  Mehr

05. 12. 2018
Nahezu ein (Berufs-)Leben lang: LWG zeichnet Dienstjubilare aus

Annährend 100.000 Tage – darauf blicken die diesjährigen Dienstjubilare der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) zurück. In einer Feierstunde bedankte sich Dr. Hermann Kolesch, LWG-Präsident, bei den Mitarbeitern/innen für die langjährige Treue und ihren Einsatz. Dabei wurden sechs Mitarbeiter/innen für 25 Jahre, drei Mitarbeiter/innen sogar für eine 40-jährige Dienstzeit – also ein ganzes Berufsleben lang – ausgezeichnet. In den vergangenen Jahrzehnten haben die Jubilare nicht nur viel bewegt, sondern die Bayerische Landesanstalt auch nachhaltig geprägt.  Mehr

November

30. 11. 2018
Vortragsreihe GartenKUNST: Gartenschätze aus Mittelalter & Renaissance

Am Dienstag, den 04.12.2018, entführt Landschaftsarchitekt Andreas Adelsberger seine gartenbegeisterten Besucher in „Mittelalterliche und Renaissance-Gärten“ Europas. Der zweite Vortrag aus der Reihe „Geschichte der Gartenkunst“ findet um 19:00 Uhr an der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) in Veitshöchheim statt. Die spannende Zeitreise beginnt dabei in den Kräuter- und Heilpflanzengärten des Mittalters und macht Halt bei den Lustgärten des Rittertums. Die mittelalterlichen Gartenaufteilungen, typische Pflanzen und Ausstattungsmerkmale stehen dabei im Fokus des Vortrages.  Mehr

22. 11. 2018
Tag des Bodens 2018: Ohne Bodenpflege keine Gartenfreuden!

Kräftige und vitale Pflanzen sind die Freude jeden Gärtners. Ausgangspunkt dafür ist ein gesunder und gepflegter Boden. Dieser ist die Grundlage für Gesundheit und Vitalität der Pflanzen. Eine fachgerechte Bodenpflege steigert die Bodenfruchtbarkeit und sorgt für ein ausgeglichenes Pflanzenwachstum. Trockenheit oder Wasserstress können die Pflanzen dann besser bewältigen. Der Freizeitgärtner oder Kleingärtner hat mehr Freude an der Pflanze – und weniger Aufwand: So wird der Einsatz von Düngern auf das Notwendige reduziert und auch Krankheiten treten seltener auf.  Mehr

15. 11. 2018
Urban Gardening – Ein Gartenjahr geht zu Ende

Das Projekt „Urban Gardening in der Metropolregion Nürnberg“ der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) Veitshöchheim verwandelte in diesem Jahr eher unscheinbare Grünflächen in Fürth und Erlangen in regelrechte Spielwiesen für Urban Gardening. Zum Einsatz kamen dabei verschiedenste Systeme für den Gemüseanbau, die im städtischen Raum Verwendung finden können. In den Demonstrationsgärten des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) in Fürth und Erlangen wurde dafür in Kisten, Hoch- und Wasserbeeten (Deep Water Culture) gegärtnert. Aber auch vertikale Systeme für den Gemüseanbau an der Wand wurden ausprobiert. Doch welcher Anbautrend hatte am Ende die Nase vorn und hat sich in diesem Jahr besonders gut bewährt?  Mehr

09. 11. 2018
Vortragsreihe GartenKUNST: Historische Gärten – von Ägypten bis Veitshöchheim

Kunst liegt immer im Auge des Betrachters und ist als eigentliches Kunstwerk das Ergebnis eines kreativen Schaffungsprozesses. Denn erst durch das Können des Schaffenden wird aus etwas „Gewöhnlichem“ auch Kunst – die uns überall begegnet: „Grüne Leinwände“ sind dabei unsere Garten- und Parkanlagen, die als besonders künstlerisch gestaltete Natur wahre Augenweiden sind. Diese lassen sich in der zehnteiligen Vortragsreihe „Faszination Garten – von der Antike bis zur Moderne“ an der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) in Veitshöchheim ab 20. November 2018 erleben. Neben Vorträgen über die Grundzüge der Gartengestaltung und GartenKUNST-Portraits, können die Teilnehmer bei vier Exkursionen im Frühjahr 2019 in die lebenden Leinwände eintauchen.  Mehr

Oktober

September

August

Juli

Juni

Mai

April

März

Februar

Januar

Kontakt

  • Pressestelle

  • Ansprechpartner:

    Marco Drechsel
    Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

    Telefon:

    0931 9801-149

    E-Mail:

    presse@LWG.bayern.de

Pressemitteilungen