Seminar am 7. Oktober 2022 in Veitshöchheim
Streuobst aktuell

Als wichtige Biotope generell und Rückzugsorte für viele Tiere im Besonderen rücken Streuobstwiesen verstärkt in den Fokus. Aktuelles Wissen zu dieser extensiven Wirtschaftsweise erläutern Fachleute der LWG sowie ein erfahrener Pomologe.

Freitag, 7. Oktober 2022 • 9:00 bis 17:00 Uhr
Streuobst aktuellDas Seminar richtet sich an alle interessierten Gartenfreunde. Eine Anmeldung ist zwingend erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Die Teilnahme am Seminar ist nur nach Anmeldung und Bestätigung durch die Bayerische Gartenakademie möglich.
Kosten: 20 € (an der Tageskasse)
VeranstalterBayerische Gartenakademie
VeranstaltungsortAn der Steige 15, 97209 Veitshöchheim (Aula)
AnsprechpartnerBayerische Gartenakademie
Telefon: 0931 9801-3332 (Montag bis Donnerstag vormittags) • Fax: 0931 9801-3330

Inhalte

  • 9:00 Uhr: Begrüßung (Marianne Scheu-Helgert, Leiterin der Bayerischen Gartenakademie an der LWG Veitshöchheim)
  • 9:05-9:30 Uhr: Erstellen einer Anlage und Baumpflanzung (Roman Döppler, LWG Veitshöchheim)
  • 9:35-10:20 Uhr: Erziehung und Schnitt von Obsthochstämmen (Roman Döppler, LWG Veitshöchheim)
  • Pause
  • 10:40-11:45 Uhr: Streuobstsortimente- mehr als Apfel und Birne! (Hubert Siegler, LWG Veitshöchheim)
  • 11:50-12:30 Uhr: Streuobstpakt Bayern: Projekte und Förderung (Martin Degenbeck, LWG Veitshöchheim)
  • Mittagspause; Mittagessen in der Mensa der LWG möglich. Falls Essenswunsch in der Mensa besteht, bitte bei der Seminaranmeldung mit angeben!!!
  • 13:30–14:15 Uhr: Sortenbestimmung durch Pomologen: was gilt es zu beachten? (Dipl.-Biol. Wolfgang Subal, Heidenheim)
  • 14:15-15:45 Uhr: praktische Sortenbestimmung (Wolfgang Subal) und Sortenausstellung (Hubert Siegler) in 3 Gruppen im Wechsel, mit integrierter Kaffeepause
    Hinweis: jeder Teilnehmer darf einen mitgebrachten Apfel bestimmen lassen.
    Teilnehmer können zugleich selbst Detektiv spielen: anhand mitgebrachter Äpfel mit den Ausstellungssorten vergleichen und selbst zuordnen!
  • 15:45-16:15 Uhr: Pflege von Streuobstbäumen (Hubert Siegler, LWG Veitshöchheim)
  • 16:20-17:00 Uhr: wichtige Schaderreger an Streuobstbäumen (Hubert Siegler, LWG Veitshöchheim)
Beachten Sie die jeweils geltenden Corona-Bestimmungen!

Aufgrund der Corona-Pandemie sind die geplanten Veranstaltungen nur unter Vorbehalt. Kurzfristige Entwicklungen können auch zu Absagen führen. Grundsätzlich ist eine Teilnahme nur nach bestätigter Anmeldung durch die Bayerische Gartenakademie möglich. Um die Hygienevorschriften einhalten zu können gibt es nur eine sehr begrenzte Teilnehmerzahl.