Merkblatt
Vielfalt auf kleinstem Raum - Lebensräume im Garten gestalten und erhalten

Merkblatt Vielfalt auf kleinstem Raum - Lebensräume im Garten gestalten und erhalten

Sie möchten etwas für die Artenvielfalt vor der Haustür tun, haben aber nur einen kleinen Garten? Im Merkblatt „Vielfalt auf kleinstem Raum - Lebensräume im Garten gestalten und erhalten“ hat die Technikerklasse Garten- und Landschaftsbau (Jahrgang 2019/20) der Staatlichen Meister- und Technikerschule Veitshöchheim eine ganze Reihe von Tipps zusammengestellt, die jeder realisieren kann.

2020, 20 Seiten

Ein Projekt der Technikerklasse Garten- und Landschaftsbau (Jahrgang 2019/20) der Staatlichen Meister- und Technikerschule Veitshöchheim mit tatkräftiger Unterstützung vom Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Bayern e.V. (VGL),

Interesse an einer Weiterbildung zum Meister oder Techniker?

Heute schon an morgen denken -

für die Zukunft handeln
Das Volksbegehren „Rettet die Bienen!“ hat deutlich gezeigt, dass die Gesellschaft sich der aktuellen Problemlage bewusst ist. Der Klima­wandel und seine Folgen sind allgegenwärtig. Deshalb handeln wir, die Grüne Branche! Helfen auch Sie mit und schaffen Sie Lebensräume im eigenen Garten. Dabei kommt es nicht nur auf die Größe des Gartens an.
Große Gärten bieten auf den ersten Blick mehr Potenzial, um biodivers zu sein. Neben Hecken und Bäumen lässt sich oftmals zusätzlicher Platz für Wasserstellen, Pflanzflächen und begrünte Mauern finden. Aber auch in kleineren Gärten lassen sich vielfältige Paradiese erschaffen. So existieren mehrere interessante Lebensbereiche nebeneinander.
  • Biodiversität im Garten braucht Blüte, Frucht, Pflanzenkörper und Bodenoberflächen.
  • Eine vielfältige Pflanzung bietet wertvolle Lebensräume, insbesondere Nahrung und Unterschlupf.
  • Standortgerechte Pflanzen verringern den Pflegeaufwand und benötigen weniger Wasser.
  • Raue Oberflächen und porenreiche Materialien lassen Pflanzen-, Insekten- und Vogelherzen höher schlagen.
  • Nicht nur wir Menschen brauchen Wasser zum Leben. Zuverlässige Wasserstellen helfen allen Tieren.
  • Regionale Baustoffe im heimischen Garten helfen Ressourcen zu sparen.
  • Eine falsche Pflege macht selbst aus dem vielfältigsten Garten eine tote Wüste.

Lebensraum Hausgarten