Ausbildung Chemielaborant/in

Ausbildungsbetrieb

Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau, Veitshöchheim

Beschäftigungsbereich

Fachzentrum Analytik, Sachgebiet Pflanzen und Produkt (A2)

Ausbildungsinhalte

  • Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebes
  • Betriebliche Maßnahmen zum verantwortlichen Handeln (Responsible Care)
  • Arbeitsorganisation und Kommunikation
  • Umgehen mit Arbeitsstoffen
  • Chemische und physikalische Methoden
  • Durchführen analytischer Arbeiten
  • Durchführen präparativer Arbeiten
Anforderungen

Mittlerer Bildungsabschluss

Ausbildungsdauer

Grundsätzlich 3 ½ Jahre, eine Verkürzung ist unter gewissen Voraussetzungen möglich

Ausbilder/in / Ansprechpartner/in

  • zuständige Ansprechpartnerin: Frau Rupp, Tel. +49 931 9801-3712
  • Personalstelle: Frau Franz, Tel. +49 931 9801-3118
Bewerbungsunterlagen

Per Post oder per Mail (idealerweise als PDF), bitte vermeiden Sie übergroße Bewerbungsmappen und Kuverts (max. Din A4).

Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau
RS 1 – Personalstelle

An der Steige 15
97209 Veitshöchheim
E-Mail: ausbildung@lwg.bayern.de

Ergänzende Angaben

Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Nächste frei werdende Ausbildungsstelle

1. September

Bewerbungsschluss

31. Oktober des Vorjahres