Projekt der Weinbautechnik-Studierenden
LESS IS MORE IS LESS

Logo Less is More Schüler-PK Wein 2016
Am 12. Mai präsentierten 24 angehende Weinbautechniker der Staatlichen Meister- und Technikerschule für Wein- und Gartenbau Veitshöchheim die Ergebnisse ihres Studierendenprojekts. Vor ausgewähltem Fachpublikum lüfteten sie das Projekt-Geheimnis „Less Is More“: weniger Alkohol und weniger Schwefel im Wein.

Von Sachsen bis Südtirol

Aus acht verschiedenen Anbaugebieten von Sachsen bis Südtirol kommen die Studierenden im zweiten Schuljahr der Technikerklasse Fachrichtung Weinbau und Oenologie. Mit dem Projekt betreten sie Neuland in der Weinherstellung.

Weniger Alkohol – weniger Schwefel!

Denn ein Großteil der Verbraucher legt heute großen Wert auf gesunde Ernährung. Die wärmeren Sommer der letzten Jahre brachten jedoch zunehmend alkoholreiche Weine. Das veranlassten fünf Studierenden-Gruppen, fünf verschiedene Weine unter dem Schlagwort „weniger“ zu produzieren: Weniger Alkohol im Wein! Weniger Schwefelzugabe!

Alkoholreduzierter Bacchus, Weiß- und Grauburgunder, Merlot und Silvaner

Das Projekt begann bereits 2014 mit allen im Weinberg anfallenden Arbeiten. Schon im ersten Jahr stellten einige die Weichen für einen geringeren Alkoholgehalt des späteren Weines, etwa indem Sie die Blattfläche an den Reben im Weinberg verringerten.
Nach einer Praktikumspause übernahmen die Studierenden dann im November 2015 die bereits gepressten Jungweine und begannen mit Ausbau und kellertechnischen Maßnahmen zur Alkoholreduzierung, gaben etwa Sauerstoff bei der Gärung zu oder entfernten Alkohol mit technischen Verfahren.
Entstanden sind drei leichte, alkoholreduzierte Weine: ein Bacchus, ein Weiß- und ein Grauburgunder. Ein teilentalkoholisierter Merlot-Wein und Litschi-Aroma waren die Grundlage für den alkoholreduzierten und verperlten „Berrys“. Eine ganz besondere Herausforderung war die Herstellung eines Silvaners ohne jegliche Schwefelzugabe.
Im April 2016 wurden die Weine schließlich abgefüllt. Bei der traditionellen Pressekonferenz der Studierenden wurden sie der Öffentlichkeit vorgestellt und sind ab sofort an der LWG Veitshöchheim erhältlich.

Die Weine finden Sie unter

Die Bestelladresse lautet
E-Mail: weinbau@lwg.bayern.de

Schüler-PK Wein 2016 1

Vanessa Wolff und Carl-Philipp Stammler

Schüler-PK Wein 2016 2

Studierende der Fachrichtung Weinbau und Oenologie

Schüler-PK Wein 2016 3

Fachpublikum

Schüler-PK Wein 2016 4

Geheimnis gelüftet

Schüler-PK Wein 2016 5

Studierende der Fachrichtung Weinbau und Oenologie

Schüler-PK Wein 2016 6

Arved von Mansberg, Dr. Gabriele Brendel, Artur Steinmann

Schüler-PK Wein 2016 7

Chill Out