Startseite LWG

Aktuell

Fränkische Weinkönigin 2018: Krone sucht Kopf
Bewerberinnen zu Gast an der LWG

Dr. Hermann Kolesch sowie zwei Bewerberinnen und die amtierende Fränkische Weinkönigin Silena Werner vor Weinstöcken

Der Countdown läuft: Denn in knapp 4 Wochen bekommt Franken eine neue Königin! Am 23. März 2018 wird im Würzburger Vogel Convention Center mit der 63. Fränkischen Weinkönigin die Nachfolge von Silena Werner gewählt. Bei ihrem Besuch der LWG blickten die diesjährigen Bewerberinnen hinter die Kulissen der Landesanstalt und konnten schon jetzt ihr Fachwissen unter Beweis stellen.  Mehr

100 Genussorte Bayern
Countdown läuft – noch bis zum 23. Februar bewerben!

Blick auf ein winterliches, verschneites Dorf mit einem Kirchturm und Bergen im Hintergrund

FooTToo/iStock/Thinstock

Im Rahmen der Premiumstrategie für Lebensmittel des Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten wurde der Wettbewerb „100 Genussorte Bayern“ 2017 erfolgreich gestartet. Die Gewinner der ersten Wettbewerbsrunde werden am 5. März 2018 von Staatsminister Helmut Brunner in München ausgezeichnet. Für die zweite Runde können die Bewerbungen noch bis zum 23. Februar online eingereicht werden.  Mehr

Ausgezeichnet
Monja Langenbacher ist GaLaBau-Heldin 2017

Monja Langenbacher, Absolventin der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau 2017

Congratulations! Monja Langenbacher, Absolventin der Techniker- und Meisterschule im letzten Jahr, ist frischgebackene GaLaBau-Heldin 2017 im Bereich Fortbildung. Mit dem vom Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e. V. vergebenen Bildungspreis werden Nachwuchskräfte ausgezeichnet, die ein großes Engagement und außergewöhnliche Leistungen an den Tag legen.  Mehr

Up-to-Date im Weinbau
Weinbaugebietsversammlungen mit Besucherrekord

Horst Kolesch auf einer Bühne mit erhobenem Zeigefinger

Gemeinsam mit der Verbundberatung des Weinbauring Franken e. V. und dem Fränkischen Weinbauverband e. V. führte die Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau in knapp drei Wochen insgesamt acht regionale Gebietsversammlungen mit fast 1.200 Teilnehmern durch. In einer Vortragsreihe wurden dabei fünf hochaktuelle Themen aus dem Weinbau vorgestellt.  Mehr

Da blüht Ihnen was!
LWG-Wintergarten immer einen Besuch wert

Eine Hand hält die große Blüte des Hortensiensbaumes

Blühende Hortensien Anfang Februar – geht nicht? Geht doch! Denn der Hortensienbaum (Dombeya wallichii) im neu gestalteten Wintergarten der LWG in Veitshöcheim steht seit Kurzem voll in der Blüte. Die rund 10 cm großen, gewürzartig duftenden rosafarbenen Blütenstände des Hortensienbaumes zaubern schon jetzt einen Hauch von Frühling in die Luft.  Mehr

Orange-/Amphorenweine und PIWIs
Fränkische Öko-Winzer treffen sich in Veitshöchheim

Zwei Gläse mit Wein auf einem Tisch im Sensorikzentrum; die Farbe des Weines ist unterschiedlich

Orange- und Amphorenweine sowie Neues von den pilzwiderstandsfähigen Rebsorten (PIWI): Rund 25 Öko-Winzer des Bundes Fränkischer Ökowinzer und -weingüter (FÖW) informierten sich am Dienstag, den 16.01.2018, bei ihrem Besuch an der LWG über die aktuelle Versuchs- und Forschungsarbeit in Sachen Ökoweinbau und Naturweinbereitung der Veitshöchheimer Weinbauexperten.  Mehr

Gastgeber im Garten
Nützlingshilfen selber bauen

Wildbienenheim

Mit wenigen Handgriffe und einfachsten Mitteln können Sie zum perfekten Gastgeber werden und sich mit selbstgebauten Nisthilfen Freu(n)de in den Garten holen. Nutzen Sie deswegen die noch arbeitsarme Gartenzeit und bereiten Sie den unverzichtbaren Gartenhelfern ein lauschiges Plätzchen, damit diese dann "ihrer Arbeit" nachgehen können: nämlich die Schaderreger im Garten in Schach zu halten!  Mehr

Artenvielfalt in der Baumkrone
Die Bäume von morgen – El Dorado oder „Ökologische Wüste“?

Eine vergrößerte Erzwespe unter dem Mikroskop

Schillernd gefärbte Erzwespen bekommt Rosa Albrecht derzeit regelmäßig zu sehen: Denn nach zahlreichen Hubsteigerfahrten hat die Biologiestudentin ihren „Arbeitsplatz im Grünen“ gegen einen Stuhl im Labor der Universität Würzburg eingetauscht. Rund 100.000 Insekten wurden in den 30 untersuchten Baumkronen gesammelt, die jetzt in detektivischer Kleinstarbeit auch bestimmt werden müssen.  Mehr

Lithiumchlorid – der Bienenretter?
Ein Zufall, der Geschichte schreiben könnte

Ein Reagenzglas mit einer klaren Flüssigkeit in einer Hand

Zufallsentdeckungen wie die Röntgenstrahlen oder das Penicillin haben die menschliche Medizin revolutioniert und seitdem unzählige Menschleben gerettet. Doch 2018 könnte ganz im Zeichen der Tiermedizin stehen: Denn Lithiumchlorid könnte das lang gesuchte Heilmittel gegen die Varroa-Milbe, den Bienenschädling Nummer 1, werden.  Mehr

Beet- und Balkonpflanzen-Versuche 2017
Ergebnisse und Top-Sorten für den Sommer 2018

Kulturveersuche und Sortimentsprüfungen bei neuen B&B Sorten

Kulturversuche und Sortimentsprüfungen bei neuen Beet- und Balkonpflanzensorten und sommerblühende Topfpflanzen und Stauden zählen zu den Schwerpunktaufgaben im Arbeitsbereich Produktqualität und Pflanzengesundheit an der LWG Veitshöchheim. Die Ergebnisse der Neuheitenprüfung sowie die Top-10-Liste für die Saison 2018 liegen nun vor.  Mehr

weitere aktuelle Meldungen

Vinomax auf der LGS 2018
Wenn aus einer Vision Realität wird

LWG Mitarbeiter mit Warnwesten in einer Halle der Ackermann GmbH

Staub, viel Staub, darin ein schemenhafter Schatten, der sich mit ungeheurer Geschwindigkeit in einem überdimensionierten Glaskasten – scheinbar wie von Geisterhand gesteuert – hin und her bewegt. Beim Besuch der Schreinerei Ackermann GmbH in Wiesenbronn (bei Wiesentheid) am Montag, den 15.01.2018, kamen die Besucher der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau aus dem Staunen nicht heraus.  Mehr

Herausforderung für die Sinne
Sensorikzentrum erschließt volle Aromenfülle bei Apfel, Spargel und Tomate

Ein Teilnehmer bei der Spargelverkostung an einem Prüfplatz

Süß, sauer, salzig, bitter: Es war gar nicht so einfach für die Teilnehmer des Sensorikworkshops (Mittwoch, 20.12.2017), die vier Grundgeschmacksarten richtig zu bewerten. Mit Dr. Detlef Ulrich vom Julius-Kühn-Institut in Quedlinburg (Sachsen-Anhalt) konnte einer der renommiertesten Lebensmittelanalytiker für die Leitung eines Workshops zum Thema Sensorik im Gartenbau gewonnen werden.  Mehr

Unterfränkischer Gartenbautag 2018
Was bewegt den Gartenbau?

Volkmar Halbleib, Kerstin Celina, Barbara Becker, Helmut Kaltenhauser und Roland Albert bei der Podiumsdiskussion

Für die Auftaktveranstaltung der diesjährigen Gartenbautage des Bayerischen Gärtnerverbandes (BGV) trafen sich rund 40 Gärtner, Branchenexperten sowie politische Vertreter am Montag, den 08.01.2018, an LWG in Veitshöchheim. Dabei standen den positiven Nachrichten, wie der steigenden Nachfrage nach Grün und dem Urban-Gardening-Trend, auch die Herausforderungen der grünen Branche entgegen.  Mehr

Weinbaugebietsversammlungen 2018
Up-to-date für das anstehende Weinbaujahr

Zuhörer Wbt2012

Auch in diesem Jahr informiert die LWG aus Veitshöchheim an den "Gebietsversammlungen Weinbau" über aktuelle und wichtige Themen rund um den Weinbau und das anstehende Weinbaujahr. Die Versammlungen, zu denen die gesamte Fränkische Weinwirtschaft herzlich eingeladen ist, finden an acht Terminen in ausgewählten fränkischen Weinbaugemeinden statt.  Mehr

Gartentipp
Grün im Büro? Aber ja doch!

Bogenhanf (Sansevieria cylindrica) in einem Übertopf in einem Gewächshaus

Dunkle Räume, trockene Heizungsluft und unregelmäßiges Gießverhalten: Besonders Büropflanzen habe es oftmals nicht leicht. Doch mit der richtigen Pflanzenauswahl und der Beachtung einiger Tipps lässt sich nahezu jedes Büro in eine grüne Wohlfühloase verwandeln. Denn ein begrüntes Büro wirkt nicht nur lebendig – die pflanzlichen Farbakzente haben auch beruhigende und harmonisierende Wirkung.  Mehr

Veranstaltungsbericht
Walnuss, Haselnuss und ein bisschen Trüffel

Ein Korb voller Walnüsse mit Menschen im Hintergrund

Ein Tag im Zeichen der Nuss: Das Motto des Nusstages am 06. Dezember 2017 – ´Walnuss, Haselnuss und ein bisschen Trüffel´ – lockte über 100 interessierte Gäste aus Bayern, Baden-Württemberg, Nord-, Ost- und Westdeutschland sowie Österreich, Schweiz und Südtirol auf den grünen Campus der LWG in Veitshöchheim, die sich auf ein abwechslungsreiches Programm freuen konnten.  Mehr

Wein unter Stein
Ein abtrünniges Fass im Bergwerksstollen?

Eingang des Bergwerkes mit dem Spruch "Glück auf"

In rund 500 Fässern und Gebinden baut der Versuchsbetrieb des Institutes für Weinbau und Oenologie jährlich ca. 300 verschiedene Weine in Veitshöchheim aus. Doch wirklich nur in Veitshöchheim? Nein! Denn ein 500-l-Holzfass verbringt die nächsten 1-2 Jahre Luftlinie knapp 40 Kilometer von Veitshöchheim entfernt und über 60 Meter tief unter der Erde in einem Bergwerksstollen.  Mehr

Wenn jeder Cent ankommt
Mitarbeiterspende an Juliusspital Hospiz

Monika Issing, Albert Cicero und Barbara Pfisterer übergeben den Spendenbetrag mit einem großen Scheck an Hospizleiterin Sibylla Baumann

Wenn jeder Cent da ankommt, wo er auch gebraucht wird: Die stolze Summe von 750 € kam bei einer Spendenaktion von LWG-Mitarbeitern zusammen, die am Mittwoch (20.12.2017) an das Hospiz- und Palliativzentrum der Stiftung Juliusspital in Würzburg übergeben wurde. Nicht ohne Grund: Denn dort hatte ein langjähriger Mitarbeiter seine letzten Lebensmonate verbracht.  Mehr

Gartentipp
Die Mistel – geheimnisvoller Glücksbringer und botanische Besonderheit

Weihnachtsdekoration mit Mistel

Jetzt sieht man die grünen Zweige mit den charakteristischen weißen Beeren wieder in den unterschiedlichsten Dekorationsvarianten über den Eingangstüren hängen. Kaum eine Pflanze ist dabei so mystisch und so beliebt in der besinnlichen Jahreszeit wie die Mistel – eine ganz besondere Weihnachtsdekoration mit Kussgarantie.  Mehr

9:3 ist das neue Modelmaß
Wie kommt die Gurke ins Glas?

Gurken auf einem Holzbrett mit Maßband

Rouladen mit Klößen und Blaukraut - der Klassiker zum Weihnachtsfest: Doch bevor Sie im anstehenden Kochmarathon die sauren Gurken, die zu einer Rouladenfüllung unbedingt dazugehören, gedankenverloren zu Streifen, Scheiben oder Würfeln verarbeiten, lohnt sich ein genauer Blick: Denn haben Sie sich schon einmal gefragt, warum die Gurken im Glas nahezu alle gleich groß und dick sind?  Mehr

Besteht der Adventskranz den Style-Check?
Florale Werkstücke der Unendlichkeit

Weihnachtliches Gesteck aus Zweigen und Rosen sowie Zierfrüchten auf einem Holztisch

Bald schon brennt die letzte Kerze, doch wissen Sie eigentlich, wofür die Farben des Kranzes stehen? Oder Hand aufs Herz – können Sie aus dem Kopf heraus alle Farben Ihres Kranzes benennen? Dann gleich einmal nachschauen. Sollte dabei der Rot-Grüne-Klassiker auf dem Tisch stehen, liegen Sie nicht nur voll im Trend, sondern legen ganz besondere Farbakzente.  Mehr

Medaillen-Regen für LWG
Vier Auszeichnungen für Destillate

Dr. Marin Geßner, mit vier Urkunden in der Hand, neben Hubert Fröhlich und der Apfelkönigin der Fränkische Moststraße Anna-Maria

Gleich vier Mal konnte Dr. Martin Geßner, Fachzentrum Analytik, in Triesdorf (Lkr. Ansbach) eine Auszeichnung für Destillate der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) entgegen nehmen. Im festlichen Rahmen der Prämierungsfeier des Fränkischen Klein- und Obstbrenner-Verbandes wurde die LWG mit einer Gold- sowie drei Silbermedaillen ausgezeichnet.  Mehr

Landesgartenschau 2018
Modularer Garten der GaLaBau-Studierenden

Zwei Studierende legen eine großformatige Steinplatte

Was doch ein paar sorgsam platzierte Steine und bewusst ausgewähltes Grün bewirken: Ihre Wandlungsfähigkeit stellt derzeit eine rund 380 m² große Fläche auf dem LGS-Gelände unter Beweis, die sich durch viel Handarbeit und Muskelkraft der angehenden GaLaBau-Techniker aus Veitshöchheim von Brachland mit Baustellencharakter in eine moderne Wohlfühloase verwandelt hat.  Mehr

Fit for Future
LWG in Veitshöchheim stellt sich neu auf

Blick auf Gebäude des Zierpflanzenbaus und der Analytik

Ob „Stadtgrün 2021“, Biodiversität, Urban Gardening oder Kampf gegen die Varroamilbe – mit praxisnaher Forschung sucht die Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) schon heute die Lösungen für die Probleme von morgen. Doch für die komplexen Herausforderungen ist vor allem eines gefragt: Eine zielorientierte und effiziente Zusammenarbeit.  Mehr

And the Verpackungs-Oscar goes to …
… Bocksbeutel PS aus Franken!

Der "Deutsche Verpackungspreis" neben einem Bocksbeutel PS; im Hintergrund die LWG-Schatzkammer.

221 mm hoch, 145 mm breit, 71 mm tief, 560 Gramm schwer und in den Farben Oliv, Massongrün und Weiß erhältlich: Der Bocksbeutel PS ist der neue Shooting-Star auf dem Laufsteg der Produktverpackungen. Nachhaltigkeit, Design, Tradition und Moderne – das alles vereint der von Designer Peter Schmid in die Neuzeit gehobene Verpackungsklassiger in sich.  Mehr

Weiß-Blaue Haselnuss?
Damit der Nussknacker etwas zum Beißen hat

Äpfel, Nüsse und Mandeln auf Tannenzweigen

Was haben Brotaufstriche, Müsli und Schokolade gemeinsam? Die Haselnuss! Egal ob als ganze Nuss, gehackt, gemahlen oder verarbeitet zu Haselnussöl: Die Früchte der Hasel, das Symbol für Lebens- und Liebesfruchtbarkeit, sind aus der Süß- und Backwarenindustrie nicht mehr wegzudenken. Mit gerade einmal 300 Hektar spielt der Haselnussanbau in Bayern noch eine untergeordnete Rolle - noch!  Mehr

Hoheitlicher Besuch
Deutsche Weinkönigin zu Gast an der LWG

Weinkönigin und Weinprinzessinnen vor einem Fass aus Muschelkalk

Nicht nur über den Wein sprechen – sondern den Wein und das Anbaugebiet auch kennenlernen: Auf ihrer Bereisung durch die Weinbauregionen in Deutschland machte die 69. Deutsche Weinkönigin Katharina Staab (Oberhausen an der Nahe) auch Halt an der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau und warf einen Blick hinter die Kulissen.  Mehr

"Campus On Tour"
Wenn der Wein seine Geschichte erzählt

Gruppenbild mit Scheckübergabe durch Hrn. Markus Bammes und Kim-Janina Janetzke an Dr. Andreas Becker.

Vom Weinberg ins Glas im Schnelldurchlauf: Tiefe Einblicke und viel Wissenswertes erfuhren rund 150 Gastronomen aus ganz Deutschland beim Besuch des Weinbauversuchsbetriebes der LWG. „Campus On Tour“ – auf ihrer ganz besonderen Genuss-Entdeckerreise quer durch Bayern machten die Gastro-Experten und Hoteliers des Service-Bundes aus Lübeck auch in Veitshöchheim halt.  Mehr

Wein im Stein
Erobert das Muschelkalk-Fass bald die Winzerkeller?

Martin Müller riecht an den Hefesatz in seiner Hand, den er aus dem Fass geholt hat

Wein im Stein – schon mit dem Beton-Ei bekamen Holzfass und Edelstahltank Konkurrenz im Weinausbau. Und vielleicht erobert bald auch das Muschelkalk-Fass die Winzerkeller in Franken. Denn nach dem Motto ´Vom Muschelkalk in Muschelkalk´ wird im Lehr- und Versuchskeller der LWG der Weinausbau in einem 800 kg schweren Muschelkalk-Fass nach allen Facetten der Kunst unter die Lupe genommen.  Mehr

Grüne Oase hinter Glas
Exotische Weltreise in Veitshöchheim

Wolfgang Graf überprüft die Blätter einer Pflanze

Über 300 Pflanzen von 40 verschiedenen Sorten, vier exotische Bäume und 25 Kubikmeter Erdbewegung – in mehreren Hundert Arbeitsstunden wurde der Wintergarten der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) in Veitshöchheim von Mitarbeitern des Instituts für Erwerbs- und Freizeitgartenbau neu gestaltet. Viel Aufwand für ein Ergebnis, dass sich mehr als sehen lassen kann.  Mehr

Gartentipp
Garten-Gemüse im Spätherbst und Winter

winterharter Grünkohl mit lila farbenen Blättern

Was haben Endivien, Mangold, Lauch und Co. gemeinsam? Sie machen auch in den Wintermonaten auf den Beeten eine gute Figur. Im Gartentipp der Bayerischen Gartenakademie erfahren Sie, welches Gartengemüse noch getrost draußen bleiben kann und bei welchen Temperaturen Sie doch zum Erntekorb greifen sollten.  Mehr

Im Fokus

Forschung

Drosophila suzukii
Forschungsprojekt Kirschessigfliege

Schematischer Lebenszyklus der Kirschessigfliege

Zusätzlich zum konstanten Monitoring der Flugaktivität von D. suzukii durch Köderfallen werden an der LWG seit Mai 2015 auch verschiedene Gesichtspunkte der Biologie der Kirschessigfliege untersucht. Denn nur gegen einen Schädling, den man kennt, kann man wirkungsvoll vorgehen.  Mehr

Forschungsprojekt
Urban Gardening – Nahrungsmittelproduktion auf überbauten Flächen

Urban Gardening – Gemüseernte auf dem Dach

Durch die Bevölkerungsenwicklung in Ballungsräumen und damit verbundene zunehmende Überbauung mangelt es an Grünflächen in der Stadt. Gleichzeitig zeigt der Trend des Urban Gardening den Wunsch zur lokalen Nahrungsmittelproduktion im Siedlungsbereich.  Mehr

Mykorrhiza bei Weinbau-Trüffeln

Schwarzer Trüffel aus Franken

Das Vorhaben "Franken Trüffel" beabsichtigt, auf aufgelassenen Steillagenflächen des Weinbaus Trüffelkulturen anzupflanzen. Das Fachzentrum Analytik überwacht auf einem Weinberg der LWG gepflanzte, mit Burgundertrüffel-Mykorrhiza inokulierte „Trüffelbäume“, in Hinblick auf die Intensität und Stabilität der Mykorrizierung.   Mehr

Drahtlos bewässern

Bewässerungssteuerung durch Funkübertragung Sensoreinheit

Im Rahmen des Forschungsprojektes "Optimierung des Bewässerungsmanagements im Knoblauchsland durch Funksysteme" wird ein Funknetzwerk zur Bewässerung entwickelt. Es besteht aus Basisstationen und Funkknoten zur Bewässerungssteuerung sowie zur Erfassung anderer klimatischer Parameter. Die Nutzer sollen Beregnungsanlagen steuern können, ohne vor Ort sein zu müssen.  Mehr