Startseite LWG

Aktuell

Vortragsreihe Gartenkunst
10 Gartenkunst-Vorträge – Historische Gärten – von Ägypten bis Veitshöchheim

Eremitage Bayreuth

Faszination Garten – von der Antike bis zur Moderne – lässt sich in einer zehnteiligen Vortragsreihe in der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) in Veitshöchheim erleben. An zehn Dienstag-Abenden zwischen dem 8. November 2016 und dem 2. Mai 2017 jeweils von 19 bis 21 Uhr in der Aula der LWG führen verschiedene  Mehr

09. Januar 2017
Industriegemüsetag

Industriegemüsetag 2016

Die Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau, das Gartenbauzentrum Bayern Süd-Ost und der Landesverband bayerischer Feldgemüsebauer e.V. laden zum Bayerischen Industriegemüsetag nach Aiterhofen / Niederbayern ein. Die Ergebnisse der Sortenversuche für Einlegegurken und Rote Bete werden von Markus Göttl und Daniela Gleißner  Mehr

20. Januar 2017, LWG Veitshöchheim
Veitshöchheimer Obstbautag

Veitshöchheimer Obstbautag

Der zukunftsorientierte Erwerbsobstbaubetrieb steht vor neuen Herausforderungen wie Klimawandel, invasiven Schädlingen, Mindestlohn sowie steigenden Anforderungen der Bevölkerung und des Lebensmitteleinzelhandels. Zum Obstbautag unter dem Motto Ertragssicherheit im modernen Obstbau werden betriebswirtschaftliche, anbautechnische und   Mehr

16. Februar 2017, Ulm-Seligweiler
7. Süddeutscher Unternehmertag für den Gartenbau

Ameisenbild

Kooperationen und Netzwerke können wesentlich zum erfolgreichen Wirtschaften im Gartenbau beitragen. Der siebente Süddeutsche Unternehmertag am 16. Februar 2017 in Ulm-Seligweiler wird deshalb anhand vieler Beispiele Möglichkeiten erfolgreicher Kooperationen aufzeigen  Mehr

Landesgartenschau Bayreuth
Apfel-Verkostung mit Santana und Rotem Aloisius

Bayernapfel Roter Aloisius

Noch in den letzten Tagen der diesjährigen Landesgartenschau in Bayreuth ließen die Obst-Experten der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) Gäste der Gartenschau verschiedene neue Apfelsorten verkosten.  Mehr

Klimawandel
Erfolgreiche Eisweinlese

Eisweinlese mit Stirnlampe

Endlich war es wieder soweit. Nach zwei kalten Tagen und Nächten wurde es in den frühen Morgenstunden des 30. Novembers 2016 mit minus acht bis minus neun Grad Celsius nochmals so richtig knackig kalt, dass es für die LWG-Eisweinlese im Thüngersheimer Scharlachberg perfekt passte.   Mehr

Törchen öffnen sich
Adventskalender 2016 mit Gewinnspiel

Adventskalender Ministerium 2015

In diesem Jahr beteiligt sich die Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) wieder mit eigenen Beiträgen am Adventskalender des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaften und Forsten. Beim Gewinnspiel im Adventskalender könen sie drei wertvolle Geschenkkörben mit Spezialitäten aus Bayern gewinnen.  Mehr

Obstbrenner fördern Artenschutz und Artenvielfalt
Sortenreine Edelbrände aus seltenen Streuobstsorten

Wöbers Rambur

Im November 2016 präsentierten der Regierungspräsident von Unterfranken, Dr. Paul Beinhofer und Dr. Hermann Kolesch, LWG-Präsident, eine Kollektion sortenreiner Edelbrände aus seltenen Streuobstsorten in Franken. Die Präsentation durch ein Team aus Wein- und Gartenbauexperten fand im Glashaus des Versuchsbetriebes Obstbau und Baumschule  Mehr

Erfolgsgeschichte geht weiter
Lehrgang 2016 schließt mit 26 neuen GästeführerInnen Weinerlebnis Franken ab

Gruppenbild Gästeführer 2016 1

Nach 22 Tagen und über 220 Stunden schlossen im November 2016 insgesamt 26 neue Gästeführerinnen und Gästeführer Weinerlebnis Franken im Rahmen einer Feierstunde erfolgreich ihre Ausbildung ab. Präsident Dr. Hermann Kolesch überreichte gemeinsam mit der Fränkischen Weinkönigin Christina Schneider und Weinbaupräsident Artur Steinmann die Zertifikate und Gästeführerausweise.  Mehr

Moderne Stadtentwicklung
Urban Gardening - weltweit begeisternde Vielfalt!

Kisten-Gemüse

Internationale, begeisternde und überraschende Vielfalt präsentierten Gäste und Experten der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau am 8. November bei der Fachtagung „Urban Gardening – Potenziale für moderne Stadtentwicklungen“ in Veitshöchheim. Eingeladen dazu hatte die Bayerische Gartenakademie  Mehr

Gemüseblog
Yacon – die neue Idealkultur für den Klimawandel

gelbe Yacon Blüte

Diese Woche war es endlich soweit – wir wissen jetzt, wie gut Yacon (Smallanthus sonchifolius) schmeckt. Die Mitarbeiter der Bayerischen Gartenakademie haben die Pflanze im Gemüse-Schaugarten angebaut, geerntet und gegessen.  Mehr

Der „Bayerische Weg“
Erfolgreiche Agrarpolitik für ländlichen Raum und landwirtschaftliche Betriebe

Staatsminister Helmut Brunner und Helga Neder im Weingut Neder

Staatsminister Helmut Brunner informierte sich bei einem Besuch im Fränkischen Weinbaugebiet am 28. Oktober 2016 vor Ort über zwei erfolgreiche Beispiele des „Bayerischen Weges“, der seit Jahrzehnten die Grundlage bei der Ausrichtung der Agrarpolitik des Freistaats Bayern bildet.  Mehr

weitere aktuelle Meldungen

Erntebilanz in Franken
Ein fränkischer Jahrgang mit großem Potential

v.l. Robert Haller (Bürgerspital, Dr. Hermann Kolesch (LWG), Würzburger Weinprinzessin Veronika Wohlfart, Weinbaupräsident Artur Steinmann und Hermann Mengler (Bezirk Unterfranken). Foto: Rudi Merkl

Wenige Wochen nach der offiziellen Weinleseeröffnung durch Helmut Brunner, Staatsminister für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, in Frickenhausen präsentierten Artur Steinmann, Präsident des Fränkischen Weinbauverbands e.V. und Dr. Hermann Kolesch, Präsident der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG), Zahlen und   Mehr

Merkblatt
Veitshöchheimer Staudenmischungen für halbschattige und schattige Standorte

Titelseite Tulpen im Frühjahr

Staudenmischpflanzungen sind mittlerweile ein gängiges Bepflanzungskonzept in Städten, Kommunen aber auch für den Privatanwender. Sie benötigen vergleichsweise wenig Pflege und schaffen doch ästhetisch ansprechende Grünflächen. In einem mehrjährigen Versuch wurden neun Mischungen für halbschattige bis schattige Bereiche   Mehr

Erster Schritt in die grüne Karriere
Achtzehn Auszubildende für die Landesanstalt

Gruppenfoto mit 18 Auszubildenden bei deren Begrüßung 2016

Achtzehn Auszubildende machen 2016 mit ihrem Ausbildungsbeginn an der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) in Veitshöchheim ihren ersten Schritt in ihre persönliche, grüne Karriere. Mit 18 von insgesamt 26 hat die LWG dieses Jahr zwei Drittel aller Auszubildenden neu eingestellt. Darunter sind zwei   Mehr

Ergebnisse im Bundesentscheid
Bayerische Dörfer auf der Siegerstraße – 2 x Gold und 2 x Silber!

Logo Bundesentscheid

Die Gewinner des 25. Bundeswettbewerbs "Unser Dorf hat Zukunft" stehen fest: Über 2400 Dörfer aus ganz Deutschland hatten sich am Wettbewerb beteiligt. Hirnsberg, Geldersheim, Meinheim und Perlesreut gehören zu den 33 Siegerdörfern, die sich für die Schlussrunde qualifiziert haben.  Mehr

Eröffnung Pilotanlage
Dezentrale Bewässerung fränkischer Weinlagen

Pilotanlage Bewaesserung Tropfen

Am 5. Juli eröffnete der Bayerische Staatsminister für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, Helmut Brunner, eine Pilotanlage zur „Dezentralen Bewässerung von fränkischen Weinlagen“. Der jetzt offiziell in Betrieb genommene dezentrale Wasserspeicher steht am Thüngersheimer Scharlachberg, einer Weinbergslage der LWG.   Mehr

Im Fokus

Forschung

Drosophila suzukii
Forschungsprojekt Kirschessigfliege

Schematischer Lebenszyklus der Kirschessigfliege

Zusätzlich zum konstanten Monitoring der Flugaktivität von D. suzukii durch Köderfallen werden an der LWG seit Mai 2015 auch verschiedene Gesichtspunkte der Biologie der Kirschessigfliege untersucht. Denn nur gegen einen Schädling, den man kennt, kann man wirkungsvoll vorgehen.  Mehr

Forschungsprojekt
Urban Gardening – Nahrungsmittelproduktion auf überbauten Flächen

Urban Gardening – Gemüseernte auf dem Dach

Durch die Bevölkerungsenwicklung in Ballungsräumen und damit verbundene zunehmende Überbauung mangelt es an Grünflächen in der Stadt. Gleichzeitig zeigt der Trend des Urban Gardening den Wunsch zur lokalen Nahrungsmittelproduktion im Siedlungsbereich.  Mehr

Mykorrhiza bei Weinbau-Trüffeln

Schwarzer Trüffel aus Franken

Das Vorhaben "Franken Trüffel" beabsichtigt, auf aufgelassenen Steillagenflächen des Weinbaus Trüffelkulturen anzupflanzen. Das Fachzentrum Analytik überwacht auf einem Weinberg der LWG gepflanzte, mit Burgundertrüffel-Mykorrhiza inokulierte „Trüffelbäume“, in Hinblick auf die Intensität und Stabilität der Mykorrizierung.   Mehr

Drahtlos bewässern

Bewässerungssteuerung durch Funkübertragung Sensoreinheit

Im Rahmen des Forschungsprojektes "Optimierung des Bewässerungsmanagements im Knoblauchsland durch Funksysteme" wird ein Funknetzwerk zur Bewässerung entwickelt. Es besteht aus Basisstationen und Funkknoten zur Bewässerungssteuerung sowie zur Erfassung anderer klimatischer Parameter. Die Nutzer sollen Beregnungsanlagen steuern können, ohne vor Ort sein zu müssen.  Mehr

Bayerische Gartenakademie

Rudbeckie gelb