Bienen

Das Fachzentrum Bienen der bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau in Veitshöchheim ist Forschungseinrichtung und Kompetenzzentrum für den Bereich Bienen und Imkerei. Das Fachzentrum Bienen versteht sich in erster Linie als kompetenter Partner und Dienstleistungseinrichtung der bayerischen Imker, ihrer Verbände und aller mit der Bienenhaltung befassten Institutionen. Aufgrund der besonderen Bedeutung der Bienen für die Bestäubung von Wild- und Kulturpflanzen ist das Fachzentrum auch Ansprechpartner, wenn es um die gesellschaftlichen Leistungen der Bienenhaltung geht.

Aktuell

Veitshöchheimer Imkertag - Nachbericht
Sommerwetter für Bienen und Imker

Frau Betrachtet Schwarm

Bienen und Imker konnten auf dem Veitshöchheimer Imkertag am 10. Juli das Sommerwetter genießen. An zahlreichen Stationen im Gelände der LWG präsentierten die Mitarbeiter des Fachzentrums Bienen Interessantes rund um Bienenkunde und Imkerei.   Mehr

Bienenvölker hungern
Futtervorräte kontrollieren!

Nahrungsaufnahme

Das Fachzentrum Bienen der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau warnt Imkerinnen und Imker vor Futterknappheit in den Bienenvölkern.   Mehr

Feuchte Witterung
Problem: Zu hoher Wassergehalt im Honig!

Honig In Gärung

Insbesondere nach Massentrachten und bei feuchter Witterung können Honige einen zu hohen Wassergehalt haben. Nach der deutschen Honigverordnung ist im Allgemeinen nur ein maximaler Wassergehalt von 20 % zulässig. Dies erfordert Kontrollen und einen sachgemäßen Umgang.  Mehr

Forschungsprojekt
Verbesserung des Nahrungsangebotes durch Präriestaudenmischungen

Eine Hochstaudenmischung in Blüte im Juli (Achselschwang, 9. Juli 2015)

Ein neues Forschungsvorhaben befasst sich mit der Verbesserung des Nahrungsangebots für Honigbienen und andere blütenbesuchende Insekten durch attraktive, langblühende Präriestaudenmischungen zur Energiegewinnung.  Mehr

Projekt
Bienengesundheit: Wachsqualität

Wachs Hände Honig

Der Bienengesundheitsdienst Bayern ermöglicht ab sofort rückstandsanalytische Untersuchungen. In einem ersten Schritt möchten wir ein möglichst flächiges Bild der aktuellen Wachsqualität in Bayern erhalten. Hierzu steht ein Kontingent an kostenfreien Wachsrückstandsanalysen zur Verfügung.  Mehr

Schwerpunkte

Infobrief

  • Logo Infobrief Bienen

Individuelle Beratung

Informationen online