Stadtgrün und Landschaftsbau

Aufgrund der Entwicklungen rund um das Coronavirus finden Veranstaltungen derzeit nicht statt. Auch unsere Verwaltungsgebäude und Freigelände sind bis auf Weiteres für Besucher und den Parteiverkehr nicht zugänglich.
Ein Zutritt durch Dritte ist nur auf persönliche Einladung bzw. durch vorherige telefonische Anmeldung möglich. Für telefonische oder elektronische Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.
Wir sind Dienstleister für die Planungs- und Ausführungspraxis im Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau. Wir betreuen darüber hinaus kommunale und staatliche Einrichtungen des Grünflächenbaus und der Grünflächenpflege.

Aktuell

Aktivierung erforderlichYouTube-Logo

Durch das Klicken auf diesen Text werden in Zukunft YouTube-Videos im gesamten Internetauftritt eingeblendet.
Aus Datenschutzgründen weisen wir darauf hin, dass nach der dauerhaften Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden.
Auf unserer Seite zum Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und können diese Aktivierung wieder rückgängig machen.
Grüne Dienstleistungen für eine bessere Zukunft!

23. April bis 3. Oktober 2021 – Ausstellungsbeitrag auf der Landesgartenschau Ingolstadt
Eine neue "Zeit für Grün"

LGS Ingolstadt - Blick auf den Pavillon mit Frühjahrsblühern und frisch gepflanzten Gehölzen.

Am 7. Mai wurde angesichts der aktuellen Umstände, vom Aufsichts- und Stadtrat der Stadt Ingolstadt, die Verschiebung der Landesgartenschau um ein Jahr beschlossen.  Mehr

Dritter Preis bei Posterprämierung
FLL-Forschungsforum Landschaft 2020

Prof. Dr. Ulrich Kias (Bild li.), Präsident der Forschungsgesellschaft Landschaftsentwicklung Landschaftsbau e.V. (FLL) und Prof. Dr. Beate Jessel (Bild re.), Präsidentin des Bundesamtes für Naturschutz (BfN) übergaben Dr. Michaela Reim (2. von li), Bayerisches Zentrum für Angewandte Energieforschung e.V. (ZAE Bayern) und Johanne Bohl (2. von re), Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) die Urkunde.

Im Rahmen des Posterwettbewerbs auf dem FLL-Forschungsforum Landschaft 2020 mit dem Motto „Grün macht Klima“ an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt in Nürtingen erhielt das eingereichte Poster von Johanne Bohl (Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau) und Dr. Michaela Reim (Bayerisches Zentrum für Angewandte Energieforschung e.V.) den dritten Preis. Das Poster befasst sich mit aktuellen Ergebnissen der energetischen Wirkung begrünter Fassaden.  Mehr

Für halbschattige und schattige Standorte
Veitshöchheimer Staudenmischungen leicht gemacht - Mengenberechnung im Handumdrehen!

Hemerocallis, Echinacea, Tulipa und Gräser

Das Verhältnis der Stauden in den Veitshöchheimer Mischungen für halbschattige und schattige Standorte lässt sich ganz leicht automatisch hochrechnen. Sie geben einfach die Quadratmeter Ihrer zu bepflanzenden Fläche in eine PDF-Datei ein. Die dort hinterlegte Formel errechnet dann im Handumdrehen die Stückzahl an Stauden, die Sie für Ihre Fläche benötigen.   Mehr

Merbklatt
"Hanfmix" – so wird's gemacht!

Eine Frau steht inmitten eines über zwei Meter hohen Pflanzenbestandes.

Energie gewinnen + Artenvielfalt fördern. Veitshöchheimer Hanfmix - eine artenreiche, mehrjährige Wildpflanzenmischungen für die Biogasgewinnung - ist eine aus mehreren vorausgegangenen Feldversuchen entwickelte und jetzt im Handel erhältliche Wildpflanzenmischung (WPM), die Produktivität und Biodiversität auf dem Acker vereint. Das Merkblatt gibt Tipps und Hinweise zu Kulturführung, betriebliche Planung, Flächenvorbereitung ...  Mehr

Fachartikel
Substrate für Staudenpflanzungen

Dichte, gut entwickelte Pflanzung in "Dachsubstrat E" von Fa. Corthum (Juni 2017).

Staudenmischpflanzungen bieten attraktive Blühaspekte über einen langen Zeitraum im Jahr und haben sich im öffentlichen Grün sowie in Privatgärten bewährt. Für Unsicherheit sorgt hingegen immer noch die Frage nach dem „richtigen“ Boden oder Substrat, denn die beste Staudenmischung kann nicht funktionieren, wenn sie auf einen mit Unkräutern belasteten Boden gepflanzt wird.  Mehr

Feierlicher Empfang im Schloss Bellevue in Berlin
Bundespräsident ehrt bayerische Dörfer Gestratz, Hellmitzheim und Niederwinkling

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier bei der Laudatio im Schloss Bellevue. Quelle: BMEL/Photothek/Trutschel

Quelle: BMEL/Photothek/Trutschel

Zum Abschluss des 26. Bundeswettbewerbes „Unser Dorf hat Zukunft“ ehrte Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier im Schloss Bellevue die Delegationen der 30 teilnehmenden Dörfer des Bundesentscheides. Die Teilnehmer wurden im festlich geschmückten Saal des Schlosses Bellevue, nach strengen Sicherheitskontrollen am Donnerstag, den 5. März 2020 um 15:30 Uhr empfangen.  Mehr

Bienenweidepflanzen für den Hausgarten
„Bee-friendly“ – Listen attraktiver Pflanzen für Bienen & Co.

Mai-Aspekt zweier Mischungen aus dem Coppicing-Versuch mit Geranium, Allium und Nepeta, allsamt Gattungen mit hoher Attraktivität für Biene und Co.

Mehr Biodiversität im Hausgarten - eine Liste von Bienenweidepflanzen für den Hausgarten (in einer Excel-Datei zum Download) kann bei Planung und Gestaltung von Gärten und Grünanlagen hilfreich sein. Aufgelistet sind Bäume, Sträucher, Kletterpflanzen, Stauden (auch ein- und zweijährige) sowie Zwiebelpflanzen mit Angaben zu Nektar- und Pollentracht, Arten und Sorten sowie markanten Pflanzenmerkmalen.  Mehr

Fachartikel
Bioenergie: Mehr Vielfalt durch Wildpflanzenmischungen

Energie aus Wildpflanzen_Galerie 3

Mit mehrjährigen artenreichen Wildpflanzenmischungen zur Biogasproduktion steht ein Instrument zur Verfügung, mit dem der Bauer auf seinen Ackerflächen produzieren und gleichzeitig aktiven Naturschutz betreiben kann.  Mehr

Im Fokus

Forschung

Laufende Forschungsprojekte

Forschungs- und Innovationsprojekt
Stadtgrün 2021: Neue Bäume braucht das Land!

Schwerpunkt Stadtgrün 2021

Sichtung und Erprobung von zukunftsträchtigen Baumarten aus dem (süd-)osteuropäischen, aber auch nordamerikanischen und asiatischen Raum, die auf Grund ihrer Eigenschaften potentiell in der Lage sind, den prognostizierten Klimabedingungen unserer Städte zu trotzen.  Mehr

Forschungs- und Innovationsprojekt
Klima-Forschungs-Station – Entwicklung und Optimierung begrünbarer Klimafassaden

Gesamtaufnahme der Klima-Forschungs-Station mit Winterlinde und Fassadenprüfstand.

Ziel der Klima-Forschungs-Station ist es, mit innovativen Fassadenmaterialien und Kühlkomponenten in Kombination mit standortgerechten Begrünungssystemen mit hoher Verdunstungsleistung ein energetisch und physiologisch günstiges Mikroklima an der Fassade zu erzeugen.  Mehr

Forschungs- und Innovationsprojekt
Urban Gardening – Nahrungsmittelproduktion auf überbauten Flächen

Gemüseernte auf dem Dach.

Bauwerksbegrünungen sollen zur Nahrungsmittelproduktion untersucht werden. Es werden extensive Dachbegrünungen in ein neues System für einen Anbau von essbaren Pflanzen umgestaltet sowie an wandgebundenen Fassadenbegrünungen (Living Walls) die Produktion mit unterschiedlichen Systemen untersucht.   Mehr

LandSchafftEnergie
Energiemanagement im Garten- und Landschaftsbau

Header Energieberatung

Der Bayerische Staat stellt landesweit ein „Expertenteam Energiewende im ländlichen Raum“ zusammen. Auch der Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau profitiert vom Programm „LandSchafftEnergie“. Ím Projekt werden die wissenschafltichen Grundlagen für ein erfolgreiches Energiemanagement in diesem Bereich erarbeitet.  Mehr

Forschungsprojekt
Energie aus Wildpflanzen: Wild, bunt, stark!

Schwerpunkt Energie aus Wildpflanzen

Seit 2008 entwickelt die LWG zusammen mit Projektpartnern aus ganz Deutschland (u.a. LfL und TFZ) artenreiche mehrjährige Wildpflanzenmischungen für die Biogasproduktion. Eine sinnvolle Kompromisslösung, die einerseits eine ökonomische Biogasproduktion ermöglicht, andererseits den Tieren der Agrarlandschaft noch attraktive Lebensräume bietet  Mehr

Demonstrationsflächen am Institut

Ansaaten - Saatgutmischung Veitshöchheimer Farbenmix, 2. Standjahr

Bunte und vielfältige Ansaaten für Stadt & Land

Demonstrationsgärten in Bayern

Logo Urban Gardening - Demonstrationsgärten

Gärtnern in der Stadt

Themenübersicht

  • Header Merkblätter
  • Button Pflanzenverwendung

Versuchsberichte

  • Logo FLL Forschungsgesellschaft Landschaftsentwicklung Landschaftsbau
  • Logo Hortigate
  • Logo UFORDAT Umweltforschungsdatenbank Umweltbundesamt