Umweltschonender Weinbau
Der Rebschutzleitfaden

Der Rebschutzleitfaden erscheint 2019 im 28. Jahrgang. In diesem Leitfaden für den Rebschutz informiert der Amtliche Rebschutzdienst über rechtliche Rahmenbedingungen im Pflanzenschutz ebenso wie über Krankheiten und Schädlinge im fränkischen Weinbau und ihre Bekämpfungsmöglichkeit. Wichtiger Bestandteil sind die Tabellen mit ausgewählten Pflanzenschutzmitteln für einen umweltschonenden, nachhaltigen Pflanzenschutz. Für die fränkische Winzerschaft ist dieser Leitfaden ein Instrument für den umweltgerechten Pflanzenschutz und fördert damit die Ziele des Nationalen Aktionsplan Pflanzenschutz (NAP).

Pflanzenschutzmittel und Pflanzenstärkungsmittel

Für einen nachhaltigen und umweltschonenden Pflanzenschutz gemäß den Zielen des Nationalen Aktionsplan Pflanzenschutz (NAP) empfiehlt der Amtliche Rebschutzdienst Bayern nützlingsschonende Pflanzenschutzpräparate. Die Pflanzenstärkungsmittel werden vom Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit gelistet und dienen der Gesunderhaltung der Pflanzen oder schützen vor nichtparasitären Schäden.
Aktuelle Informationen zu einzelnen Pflanzenschutzpräparaten
Derzeit keine aktuellen Meldungen.

Pflanzenschutzmittel

Ökoweinbau

Pflanzenstärkungsmittel

Die Produktgruppe der Pflanzenstärkungsmittel wurde im Zuge der Neuordnung des Pflanzenschutzrechtes neu definiert. Das BVL führt die Pflanzenstärkungsmittel, deren Inverkehrbringen nicht untersagt wurde, in einer Liste. Eine regelmäßig aktualisierte Liste der Pflanzenstärkungsmittel gemäß § 45 des Pflanzenschutzgesetzes ist abrufbar unter:

Hier anklicken und die Liste des BVL in der rechten Spalte aufrufen Externer Link

Abstandsauflagen

Herbizide