Bienen

Das Institut für Bienenkunde und Imkerei an der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau in Veitshöchheim ist Forschungseinrichtung und Kompetenzzentrum. Das Institut versteht sich in erster Linie als kompetenter Partner und Dienstleistungseinrichtung der bayerischen Imker, ihrer Verbände und aller mit der Bienenhaltung befassten Institutionen. Aufgrund der besonderen Bedeutung der Bienen für die Bestäubung von Wild- und Kulturpflanzen ist das Institut auch Ansprechpartner, wenn es um die gesellschaftlichen Leistungen der Bienenhaltung geht.

Aktuell

Jetzt Plätze sichern!
Kursprogramm 2019 & Online-Kursanmeldung

Erläuterungen am Bienenstand

Mit über 200 Veranstaltungen in ganz Bayern bietet das Institut für Bienenkunde und Imkerei ein umfangreiches Aus- und Fortbildungsgebot für Imker und Interessierte. Jetzt heißt es wieder schnell sein: Denn die Online-Anmeldung für die Kurse "Bienenkrankheiten", "Ökologisches Imkern" und "Honigkurs für Fortgeschrittene" läuft bereits. Auch das Kursprogramm 2019 steht zum Download bereit.  Mehr

Wenn Imker zu „Ersthelfern“ werden
Bienengesundheit weiter im Fokus

Biene beim Sammeln von Pollen auf einer Blühte

Auch ein Bienenvolk wird mal krank: Dann ist es wichtig, dass der Imker sein Volk ständig im Blick hat, frühzeitig eingreift - und sein Handwerk auch beherrscht. Doch welche Krankheitsbilder gibt es, wie zeichnen sich diese aus und welche Handgriffe sind nötig? 40 Imker besuchten Mitte Oktober den Kurs Bienenkrankheiten, um ihr "Ersthelferwissen" rund um die Bienengesundheit aufzufrischen und auszubauen.  Mehr

Gesucht & gefunden
Bayerns bestes Bienengold 2018

Die Prüfer mit Laborkitteln und Hauben im Sensorikzentrum an einem langen Tisch beim Betrachten der Honiggläser

Am 15. September 2018 wurde Veitshöchheim zum wohl süßesten Ort in ganz Bayern: Denn im Rahmen der Bayerischen Honigprämierung 2018 war eine 21-köpfige Prüfkommission vom Landesverband Bayerischer Imker e. V., des Institutes für Bienenkunde und Imkerei und vom LWG-Fachzentrum Analytik auf der Suche nach Bayerns besten Honigen – und sind dabei auch fündig geworden.  Mehr

Erster LGS-Honig geerntet
Landesgartenschau im Glas?

Marius Jordan hält einen gefüllte Wabe mit Bienen in der Hand.

Unser Imker Marius Jordan war am Mittwochmorgen (25.07.) mit der erste "Besucher" auf der Landesgartenschau (LGS) in Würzburg und schlich nicht ganz ohne Grund zu frühmorgendlicher Stunde auf dem Gelände am Hubland umher. Er stattete vielmehr den über 60.000 summenden und brummenden "Dauercampern" einen ganz besonderen Besuch ab, um den ersten LGS-Honig zu ernten.  Mehr

BeeInformed! Rückblick Veitshöchheimer Imkertag
Aktuelles & Spannendes aus dem Bienenvolk

Bienen sammeln sich an einem Holzkreuz auf einer Wiese mit Zuschauern

Mit über 500 kleinen wie großen Besuchern herrschte am Sonntag, 8. Juli, auf dem „Grünen Campus“ der LWG am traditionellen Imkertag wieder ein dichtes Gedränge. Ganz im Zeichen der Biene verwandelten Fachvorträge, Vorführungen und Ausstellungen des Instituts für Bienenkunde und Imkerei das LWG-Gelände in Veitshöchheim wieder in den summenden Hotspot für die bayerischen Imker.  Mehr

Schwerpunkte

Termine

Infobrief

  • Logo Infobrief Bienen

Individuelle Beratung

Informationen online