Rebschutz
VitiMeteo - Prognosesysteme im Weinbau

Ausschnitt aus VitiMeteo mit bunter grafischer Aufbereitung

Prognosemodelle für Rebkrankheiten können helfen, die Notwendigkeit von Behandlungen zu präzisieren und diese termingerecht auszubringen. Nicht alle Ereignisse, die von Prognosemodellen angezeigt werden, müssen auch eintreten, da vielerlei Ursachen bei der Krankheitsentstehung und Ausbreitung eine Rolle spielen. Deswegen kann die Prognoseaussage mit der tatsächlichen Rebschutzsituation über <VitiMonitoring> verglichen werden. Zusammen mit den Beratungsaussagen im Weinbaufax Franken sind damit betriebsspezifische Pflanzenschutzentscheidungen genau zu planen.
Ein präziser und gezielter Pflanzenschutz dient den Zielen den Nationalen Aktionsplan Pflanzenschutz (NAP).

Prognose-Modelle für den Weinbau

Im VitiMeteo-Bayern finden sich neben den Prognosemodellen für Oidium und Peronospora weitere Modelle.
Der Startbildschirm ähnelt VitiMonitoring und zeigt eine Karte mit den berechneten Standorten. Ein Klick auf einen markierten Ort führt zur Modellaussage etc.

Neu in der Saison 2022 ist die Testversion des Moduls "Wirkungsdauer von Pflanzenschutzmitteln" , das Sie bei den Modellen für Oidium und Peronospora finden können.

Der Nutzer hat bei Peronospora drei Auswahlmöglichkeiten:
a. Behandlung Bio/Öko
b. Behandlung integriert ohne Phosphonate
c. Behandlung integriert mit Phosphonaten
Bei Oidium können verschiedene Produkte ausgewählt werden.

Vorgehensweise:
1. Die am nächsten liegende Station anwählen
2. "Kombiansicht" wählen
3. Am Ende der Seite: "Behandlung Wirkungsdauer" anklicken
4. Bei Peronospora eine der drei Möglichkeiten, bei Oidium Mittel auswählen
5. Behandlungsdatum eingeben
6. Auf "Wirkungsdauer" klicken
Der daraufhin erscheinende schwarze Balken gibt die voraussichtliche Wirkungsdauer an. Diese Wirkungsdauer dient der Orientierung, sie entbindet nicht davon, die Bestände und die Witterung im Blick zu behalten. Beachten Sie die jeweils aktuellen Informationen im Weinbaufax Franken.

Nähere Infos dazu unter:
Gottfried Bleyer et al. 2022: Neues VitiMeteo-Tool - Wirkungsdauer von Pflanzenschutzmitteln. Rebe & Wein 5, 26-28

Modelle bei VitiMeteo
  • Peronospora (Falscher Mehltau)
    • ist beim Start der Seite als Standard voreingestellt
    • NEU mit Tool zur Wirkungsdauer von Pflanzenschutzmitteln
  • Oidium (Echter Mehltau)
    • kann unter Pilzkrankheiten angewählt werden
    • NEU mit Tool zur Wirkungsdauer von Pflanzenschutzmitteln
  • Schwarzfäule
    • unter Pilzkrankheiten
    • Informationen zum Infektionsgeschehen
  • Schwarzholz
    • unter Schädlingen
    • informiert zum Flugbeginn des Vektors, der Glasflügelzikade Hyalesthes obsoletus, und dem damit verbundenen notwendigen Stopp der Beikrautbekämpfung.
  • Kräuselmilbe
    • unter Schädlinge
    • informiert zur Aktivität der Kräuselmilbe im Frühjahr und damit über einen sinnvollen Zeitpunkt für Bekämpfungsmaßnahmen (Bitte Mindesttemperaturen zum Applikationszeitpunkt beachten!).
  • Traubenwickler
    • unter Schädlinge
    • reine Temperatursummenmodelle; geringe Aussagekraft im Vergleich zum Traubenwicklermodell der LWG (Weinbaufax);
    • Zwei unterschiedliche Temperatursummenmodelle (Neustädter Modell und Freiburger Modell) informieren zum möglichen Flugbeginn
    • Modellaussage bezieht sich auf das Ausbringen der RAK Ampullen, keine Aussage hinsichtlich eines Behandlungstermins!
  • Phänologie
    • die prognostizierte Rebenentwicklung im Blick
    • NEU: Teil des Tools zur Wirkungsdauer von Pflanzenschutzmitteln
  • Wetter
    • Rückblick auf Witterung: Temperatur, Luftfeuchte, Blattnässe, Niederschlag
    • Wettervorhersage für die nächsten Tage
Was es bei VitiMeteo zu finden gibt
  • Der Startbildschirm zeigt eine Karte
    • mit (voreingestellt) den Prognoseergebnissen des Peronospora-Modells
    • hier können verschiedene Pilzkrankheiten und Schädlinge gewählt werden
    • der Reiter "Phänologie" zeigt die modellierte Entwicklung der Reben in Franken
    • der Reiter "Wetter" zeigt die aktuellen (wählbaren) Wetterparameter
  • Neben der Karte kann gewählt werden zwischen
    • Prognose Modelle: (voreingestellt)
    • Stationsinfo: (Güte der Datengrundlage für die Modelle)
    • Niederschlagsradar: zeigt die durchziehenden Regengebiete mit Vorhersage für die nächsten Stunden
    • Monitoring: Wechsel zur VitiMonitoring-Seite
  • Linke obere Ecke der Seite
    • Karten: (voreingestellt)
    • Stationen: Liste der Stationen
    • Werkzeug: Wetterdaten und Datacheck (% vollständige Daten)
    • Info: Hintergrundinformationen zu VitiMeteo und Links zu interessanten Webseiten

Die Bayerische Landesanstalt für Wein- und Gartenbau übernimmt keine Haftung für die Verfügbarkeit, Vollständigkeit bzw. die Qualität der angegebenen Daten.

Der Gebrauch dieses Angebotes liegt ausschließlich in der Verantwortung des Nutzers!

Bei Problemen sind wir dankbar über Ihre konstruktive Kritik an: rebschutz@lwg.bayern.de

Forschungs- und Innovationsprojekt
Projekt VitiMeteo

Prognosebild - farbige Flächen, Kurven und Balken

VitiMeteo ist eine Plattform über die verschiedene für den Weinbau relevante Prognosen laufen. Anhand von Wetterdaten des Agrarmeteorologischen Wetterstationsnetztes Bayern und dem verdichtenden Netz des Stationsnetzes Weinbau können regionalisiert Informationen zum Krankheitsgeschehen bzw. zur Schädlingsentwicklung berechnet werden.  Mehr

Rebschutz aktuell
VitiMonitoring - Information schafft Vorsprung!

Screenshot von Vitimonitoring, Karte mit bunten Punkten für Meldungen

VitiMonitoring bietet den bayerischen Winzerinnen und Winzern die Möglichkeit den aktuellen Entwicklungsstand und die Krankheitsentwicklung bzw. das Auftreten von Schädlingen in den Rebanlagen der bayrischen Weinbaugemeinden einzusehen. Demnächst wird dies auch mobil im Freiland möglich sein.  Mehr