Bienen

Das Fachzentrum Bienen der bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau in Veitshöchheim ist Forschungseinrichtung und Kompetenzzentrum für den Bereich Bienen und Imkerei. Das Fachzentrum Bienen versteht sich in erster Linie als kompetenter Partner und Dienstleistungseinrichtung der bayerischen Imker, ihrer Verbände und aller mit der Bienenhaltung befassten Institutionen. Aufgrund der besonderen Bedeutung der Bienen für die Bestäubung von Wild- und Kulturpflanzen ist das Fachzentrum auch Ansprechpartner, wenn es um die gesellschaftlichen Leistungen der Bienenhaltung geht.

Aktuell

Veitshöchheimer Imkertag

Biene Lindenblüte 1

Das Fachzentrum Bienen an der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau und die Freunde des Fachzentrums Bienen Veitshöchheim e.V. laden zum Veitshöchheimer Imkertag 2015.

Veitshöchheimer Imkertag

Umfrage zu Winterverlusten

Immer wieder sterben Bienenvölker. Die Ursachen können sehr verschieden sein. Wie in den Vorjahren wurde deshalb eine Onlineumfrage gestartet. Mit den Angaben soll der Umfang der Verluste in den einzelnen Regionen Deutschlands ermittelt und mögliche Ursachen identifiziert werden.

Online-Umfrage Externer Link

Unerwünschte Arzneimittelwirkungen melden!

Insbesondere bei der Anwendung neuer Präparate, aber auch bei sehr lange genutzten Medikamenten zur Varroabehandlung können unerwünschte Wirkungen auftreten. Um hierauf reagieren zu können, sind die Imker aufgefordert, entsprechende Erfahrungen zu melden. Nähere Informationen und das Meldeformular finden Sie beim Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit.

Meldung von unerwünschten Wirkungen bei Medikamenten Externer Link

Jahresbericht zur Bienenförderung

Der Freistaat Bayern hat auch 2014 die Bienenhaltung mit verschiedenen Förderprogrammen unterstützt. Lesen Sie hierzu den Bericht für das abgelaufene Jahr.

Förderung der Bienenhaltung 2014 pdf 1,2 MB

250 Besucher bei Veitshöchheimer Imkerforum

Zwei Bienen auf Wabe in Nahaufnahme

Wer Bienen hält, hat Fragen. Beim Veitshöchheimer Imkerforum am 31. Januar beantworteten die Experten des Fachzentrums Bienen so viele wie möglich. Bei den Vorträgen ging es unter anderem um Energiepflanzen oder den Kleinen Beutenkäfer. Für alle, die das Forum verpasst haben, hier der Rückblick.  Mehr

Pauschalierte Gewinnermittelung neu geregelt

Euro-Geldscheine als Fächer

Am 30. Dezember wurde im Bundesgesetzblatt die Neuregelung zur pauschalierten Gewinnermittlung für die Einkommenssteuer veröffentlicht. Was das für die Imker bedeutet, steht in unserer aktuellen Information zur Einkommenssteuer.  Mehr

Das bayerische Varroabekämpfungskonzept

Braune Varroamilbe auf grünem Hintergrund

Varroamilben bedeuten eine große Gefahr für die Bienengesundheit. Das vom Fachzentrum Bienen erstellte bayerische Varroabekämpfungskonzept stellt eine Leitlinie dar, um gesunde Bienen trotz Varroa zu erhalten. Der Leitfaden erklärt, wann welche Behandlungsschritte angebracht sind und beschreibt gleichzeitig die gängigsten Behandlungsmethoden.  Mehr

Kleiner Beutenkäfer in Italien gefunden

Beutenkäfer Käfer Larve Biene

Am 5. September 2014 wurden erwachsene Käfer und Larven des Kleinen Beutenkäfers in Ablegern in der italienischen Provinz Reggio Calabria gefunden. Am 11. September bestätigte das Europäische Referenzlabor den Befund und damit das erste Auftreten des Kleinen Beutenkäfers (Aethina tumida) in Bienenvölkern in Europa. Weitere Informationen zum Kleinen Beutenkäfer finden sich auf unseren Seiten.  Mehr

Schwerpunkte

Infobrief

  • Logo Infobrief Bienen

Individuelle Beratung

Informationen online