Das Institut für Bienenkunde und Imkerei lädt ein
Veitshöchheimer Imkertag

Zwei Bienen sammeln Nektar auf einer rosafarbenen Blüte einer Dahlie. Ihre Röhrenblüten haben eine intensiv gelbe Farbe.

Am 30.06.2024 ab 10 Uhr findet auf dem Gelände der LWG Veitshöchheim der Imkertag 2024 statt.
In diesem Jahr geht es um Imkereitechnik, Investitionen in der Imkerei mit Workshop, um die Vespa velutina, um die Honigernte und die nicht nachlassende Thematik zur Varroabekämpfung. Für Einsteiger der Imkerei wird es eine Anfängerberatung geben und an Ständen mehrerer Imkereibedarfshändler kann man sich über Imkereizubehör informieren. Die Gartenakademie bietet Führungen über das Gelände der LWG an und für das leibliche Wohl gibt es ein Angebot von Chili mit und ohne Fleisch, Salatbowls, Kaffee und Kuchen und Honigeis.

Genaue Informationen entnehmen Sie bitte dem Programm:

Organisation

30.06.2024 • 10:00 bis 16:00 Uhr
Veitshöchheimer Imkertag 2024
VeranstalterInstitut für Bienenkunde und Imkerei
VeranstaltungsortBayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau, An der Steige 15, 97209 Veitshöchheim

Anfahrten mit dem Reisebus bitte vorab bei der Teamassistenz des Instituts anmelden.
Tel.: 0931-9801-3600
E-Mail: ibi@lwg.bayern.de

Biene Lindenblüte 1
Bericht zum Imkertag 2023
Am Sonntag, den 9. Juli 2023 hat der Imkertag 2023 stattgefunden. An zahlreichen Ständen auf dem Gelände konnten sich die mehr als 400 Besucherinnen und Besucher über verschiedene Themen informieren. Schwerpunkt in 2023 war die Aufzucht von Königinnen.

Bericht zum Veitshöchheimer Imkertag 2023