Kompetenzzentrum Ökogartenbau

Fragen zum ökologischen Anbau werden insbesondere im Gemüsebauversuchsbetrieb der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) in Bamberg bearbeitet. Im Vordergrund stehen dort Versuche zum ökologischen Gemüsebau im Freiland und im Gewächshaus. Der Betrieb ist als Ökobetrieb anerkannt, dabei werden die Naturland-Richtlinien beachtet.

Auch das Kompetenzzentrum Ökogartenbau sitzt am Gemüsebauversuchsbetrieb der LWG in Bamberg und unterstützt die bayerischen Betriebe dabei, auf den ökologischen Anbau umzustellen beziehungsweise diesen weiter auszubauen. Die Aufgabe des Kompetenzzentrums Ökogartenbau liegt darin, bereits vorhandenes Know-how rund um den ökologischen Gartenbau zu bündeln und gleichzeitig durch eigene Forschungstätigkeiten neue Erkenntnisse zu gewinnen.

Logo der Öko-Akademie Bamberg mit Schriftzug Öko-Akademie umrahmt von vier Blättern

Mit dem Programm BioRegio 2030 wird das erfolgreiche Landesprogramm BioRegio Bayern 2020 fortgesetzt. Ziel von BioRegio 2030 ist es, dass 30 Prozent der landwirtschaftlichen Flächen in Bayern im Jahr 2030 ökologisch bewirtschaftet werden.
Die Öko-Akademie in Bamberg übernimmt dabei den Schwerpunkt "Bildung im Ökolandbau" und führt regelmäßig Fachveranstaltungen und Exkursionen durch.  Mehr

Aktuelles

Nachbericht zur Veranstaltung vom 03.11.2022
1. Austauschtreffen Öko-Obstbau - Plattform zum Netzwerken und Informieren

Personen stehend im Halbkreis während einer Diskussion.

Am 3. November 2022 fand das Betriebsforum für den ökologischen Obstbau am LWG Versuchsgelände für Obstbau in Thüngersheim statt. Hierfür waren alle in Bayern ökologisch wirtschaftenden Obstbaubetriebe sowie Umstellungsinteressierte eingeladen. Neben der Präsentation des Versuchsbetriebes wurde sich in Form eines Workshops intensiv ausgetauscht. Auch für das Kennenlernen untereinander war die Präsenzveranstaltung wichtig.  Mehr

Nachbericht zur Veranstaltung vom 29.09.2022
Bayerischer Azubitag Ökogartenbau zieht Azubis aller Sparten nach Bamberg

Alle teilnehmenden Azubis und Mitwirkende winken zum Gruppenfoto dem Fotografen zu

Bei traumhaftem Herbstwetter war der 1. Bayerische Azubitag Ökogartenbau ein voller Erfolg für alle Beteiligten. Am Donnerstag, 29. September 2022 lud das Kompetenzzentrum Ökogartenbau der Bayerischen Landesanstalt für Wein- und Gartenbau (LWG) die bayerischen Azubis, die derzeit in einer Sparte des Produktionsgartenbaus eine Ausbildung absolvieren, nach Bamberg ein, um sich zu wichtigen Themen des Ökoanbaus auszutauschen...  Mehr

Kompetenzzentrum Ökogartenbau
Baumschule der Zukunft – Robotik zur Beikrautregulierung

Roboter zwischen Baumschulkulturen bei der Bodenbearbeitung

Immer stärker liegt der Fokus im Gartenbau auf der herbizidfreien Beikrautregulierung. Speziell im biologischen Anbau müssen hierfür Möglichkeiten der Bearbeitung geschaffen werden. Da Arbeitskräfte in Zukunft immer teurer werden und die Verfügbarkeit von Saisonarbeitern schwieriger, spielt die autonome Hacktechnik per Roboter eine immer wichtigere und zukunftsweisende Rolle. Aufgrund dieser Tatsache wurde ein erster Versuch an der Obstbaumschule Schmitt gestartet, um auf den Schleppereinsatz und die Bearbeitung per Hacke durch Arbeitskräfte zu verzichten.  Mehr

3. November 2022
Austauschtreffen Öko-Obstbau

Apfelbäume in Reihenpflanzung mit Abdeckmaterial auf dem Baumstreifen

Am 3. November 2022 findet ein Austauschtreffen für den ökologischen Obstbau am LWG-Versuchsgelände für Obstbau (Am Stutel 3, 97291 Thüngersheim) statt. Hierfür sind alle in Bayern ökologisch wirtschaftenden Obstbaubetriebe sowie Umstellungsinteressierte herzlich eingeladen.  Mehr

Nachbericht zur Veranstaltung vom 05.07.2022
Ökogemüsebautag 2022 – die LWG stellt sich den Fragen der Praxis

Der Bamberger Versuchsbetrieb aus der Luft mit den Mustergärten im Vordergrund

Am Dienstag, 5. Juli 2022 lud der Gemüsebauversuchsbetrieb der Bayerischen Landesanstalt für Wein- und Gartenbau (LWG) interessierte Gärtnerinnen und Gärtner zum Ökogemüsebautag auf dem Versuchsgelände ein. Insgesamt 90 Teilnehmende aus Praxis und Beratung des Gemüsebaus sind der Einladung nach Bamberg gefolgt, um sich über die aktuell laufenden Versuche und die neuesten Forschungsergebnisse zu informieren.  Mehr

weitere aktuelle Meldungen

Nachbericht zur Exkursion am 06.05.2022
Öko-Weihnachtsbäume: Heute schon an Weihnachten denken

Ein Traktor striegelt eine Weihnachtsbaum-Junganlage

Seit 2018 haben Veranstaltungen zur ökologischen Weihnachtsbaumkultur einen festen Stellenwert im Programm der Ökoakademie Bamberg. Die Seminare und Exkursionen werden in Kooperation mit der Ökomene Bayern/Naturland-Beratung angeboten. Im Laufe der Zeit hat sich ein fester Kreis von Betriebsleiter*innen gebildet, die regelmäßig an den Veranstaltungen teilnehmen. Aber auch neue (umstellungsinteressierte) Betriebe sind herzlich willkommen. Insgesamt nahmen an der Exkursion, die am 06.05.2022 in Rieneck (Spessart) stattfand, rund 25 Personen teil.  Mehr

Kompetenzzentrum Ökogartenbau
OnFarm-Versuch zur frühen Waschmöhre gestartet

Das Möhrenversuchsfeld nach dem Aufgang

Das Team des Kompetenzzentrums Ökogartenbau der LWG hat in Zusammenarbeit mit der Beratung der Öko-Anbauverbände einen ersten Praxisversuch auf den Flächen eines Partnerbetriebes im Landkreis Haßberge angelegt. Im Rahmen des Versuchs werden verschiedene Parameter des Pflanzenwachstums durch das Team beobachtet und dokumentiert, um der Praxis nachfolgend wertvolle Ergebnisse und Sortenempfehlungen für den Anbau von frühen Waschmöhren bereitzustellen.  Mehr

Nachbericht zum Seminar vom 22.-23.02.2022
Echte Naturschönheiten: Zierpflanzen aus ökologischer Produktion

Eine rote Zinnie mit gefüllter Blüte

Auf vielfachen Wunsch veranstaltete die Öko-Akademie Bamberg am 22.-23.02.2022 einen Grundlagenkurs zur ökologischen Zierpflanzenproduktion, der aufgrund der pandemischen Lage online stattfand. Bei der Organisation wirkten neben der LWG auch die Fördergemeinschaft ökologischer Zier- & Gartenpflanzen e. V. (föga) sowie die Arbeitsgemeinschaft der ökologischen Gartenbauberatung (Ökomene) maßgeblich mit. Insgesamt folgten rund 130 Zierpflanzengärtner*innen der Einladung zu der zweitägigen Fortbildungsveranstaltung.  Mehr

Kompetenzzentrums Ökogartenbau
Den Bio Obst- und Gemüsebau in Bayern voranbringen

Bildunterschrift: Das Forschungsteam des Kompetenzzentrums Ökogartenbau der LWG in Bamberg mit Nicolas Müller, Jonas Maußner, Patrick Nastvogel und Hildegard Cäsar. (v.l.n.r.).

Bis 2030 soll der Anteil der ökologisch bewirtschafteten Fläche in Bayern auf 30 Prozent ansteigen. Dieses Ziel hat sich die Bayerische Staatsregierung durch Annahme des „Volksbegehren Artenvielfalt – Rettet die Bienen!“ gesetzt. Mit dem Kompetenzzentrum Ökogartenbau wurden im Rahmen des Programms BioRegio 2030 zusätzliche Kapazitäten zur Stärkung und Weiterentwicklung des ökologischen Gartenbaus in Bayern geschaffen. Dabei soll durch praxisnahes Versuchswesen und durch die Aufarbeitung von Fachinformationen die Umstellung auf den ökologischen Gartenbau sowie die Weiterentwicklung bereits ökologisch wirtschaftender Betriebe vorangetrieben werden.  Mehr

Nachbericht zum Seminar vom 08.03.2022
Grundlagen des Bio-Kirschanbaus

Kirschbaum in Vollblüte im Frühjahr 2021

Mit 86 Anmeldungen konnte die Ökoakademie Bamberg mit Unterstützung des Kompetenzzentrums Ökogartenbau am 08.03.2022 das Seminar „Grundlagen des Bio-Kirschanbaus“ erfolgreich durchführen. Aufgrund der aktuellen Lage fand das Seminar online statt, was aber auch die Möglichkeit bat, dass Versuchsansteller und Interessierte über die Landesgrenzen hinaus bis in die Schweiz und Südtirol teilnehmen konnten...  Mehr

Nachbericht Öko-Gemüsebautag 2021
Ein freudiges Wiedersehen in Bamberg

Der Bamberger Versuchsbetrieb aus der Luft mit den Mustergärten im Vordergrund

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation konnte der Öko-Gemüsebautag der LWG nicht wie üblich im Juli stattfinden, wurde dafür aber am 14. September 2021 als Freiluftveranstaltung nachgeholt. Insgesamt 80 Teilnehmer, darunter Anbauer, Berater und Firmenvertreter, sind der Einladung nach Bamberg gefolgt, um sich über die aktuell laufenden Versuche zu informieren und die neusten Forschungsergebnisse zu erfahren.  Mehr

Im Fokus

Neue Düngeverordnung
Leitfaden zur Düngeverordnung / Düngebedarfsermittlung für den Gemüsebau

Feldarbeiten im Gemüsebau

Die neue Düngeverordnung ist am 2. Juni 2017 in Kraft getreten. Im nachfolgenden Leitfaden sind die wichtigsten Punkte, die ein Gemüse produzierender Betrieb zu beachten hat, verständlich zusammengefasst.   Mehr

Versuchsberichte

2012 - 2022
Gemüsebauversuche - ökologischer Anbau

Eissalat (Herbst) Sortenversuch, Sommershausen, Niederbayern

Im ökologischen Gemüsebauversuchsbetrieb in Bamberg werden jedes Jahr zahlreiche Sorten-, Anbau-, Lager- und Düngungsversuche durchgeführt. Untersucht wird dabei die ganze Bandbreite an Gemüse, von Salat über Wurzelpetersilie bis hin zu Erdbeeren. Die Versuchsergebnisse sollen den Anbauern aktuellen Informationen und Empfehlungen zur Sortenwahl und zeitgemäßen Anbauweisen an die Hand geben.  Mehr